loader

BZ.COMM
Public Relations · Marketing · Events

Events

Influencer

Press Trip

Social Media Famtrip

Repräsentanz

Crossmedia Kampagne

 

Zhejiang Tourism Promotion

Am 29. Mai eröffnete in Kiel die Ausstellung „Schönheit Chinas – Eine poetisch-malerische Impression aus Zhejiang“ über das immaterielle Kulturerbe aus der ostchinesischen Provinz. Vom 29. Mai bis zum 3. Juni präsentierte die Ausstellung neben traditioneller Keramik und Holzschnitzerei eine wertvolle Sammlung von Kunsthandwerken aus unterschiedlichen Dynastien.  

Feierliche Eröffnungszeremonie mit Partnerregion Schleswig-Holstein

Die Ausstellung wurde von den Ehrengästen Daniel Günther, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein und Che Jun, erster Parteivorsitzender der Provinzregierung Zhejiang, feierlich am 29. Mai eröffnet. Seit nun mehr als 30 Jahren verbindet Schleswig-Holstein und Zhejiang eine enge Partnerschaft in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur. Schirmherr und Veranstalter der Ausstellung ist das Ministerium für Kultur und Tourismus Zhejiang. 

BZ.COMM hat das gesamte Setup mit der Location inkl. technische Ausstattung, Bühnenprogramm, Dolmetscher, Dekoration & Registrierung erfolgreich arrangiert.

 

 

Staatliches Israelisches Verkehrsbüro

Unser Ziel war es, ein besonderes Influencer-Projekt mit zwei Parkour-Athleten zu organisieren, um die Schönheit und Vielfalt der israelischen Städte Jerusalem und Tel Aviv zu präsentieren. Wir fanden zwei perfekte Kandidaten für unseren Kunden, Jason Paul aus Frankfurt und Amadei Weiland aus Berlin und haben die komplette Organisation übernommen. Auf israelischer Seite wurden unsere beiden Parkouristen von Parkour-Athlet Aaron Sarfaty begleitet, der ihnen die schönsten Spots zeigte. Die beiden deutschen Parkourläufer zeigten unter anderem in der Altstadt von Jerusalem, auf dem Ölberg und im Teddy-Kollek-Park ihre Stunts. Auch die Strandpromenade und der Hafen von Tel Aviv sowie der Azrieli Tower und die Altstadt von Jaffa standen auf dem Programm.

Das Ergebnis des Projekts "Running Israel" erregte viel Aufsehen auf den Social-Media-Kanälen der Athleten und wurde auch über die eigenen Kanäle des Israelischen Ministeriums für Tourismus genutzt. Darüber hinaus hat das Projekt Bewusstsein innerhalb des Landes geschaffen, was unter anderem zu einem TV-Beitrag auf ZDF führte.

Promote Iceland

Wir organisierten eine exklusive Pressereise für eine kleine Gruppe von fünf ausgewählten Medien, um das Bewusstsein für den Westen von Island im Allgemeinen und die neueste Attraktion "Into the Glacier" im Besonderen zu wecken. Zu den Ergebnissen gehörte eine Multimedia-Geschichte bei Spiegel Online, die neben dem eigentlichen Artikel eine Fotogalerie und zwei Videos beinhaltete. Unser Ziel, verschiedene Zielgruppen durch einen handverlesenen Medienmix zu erreichen, wurde durch weitere Ergebnisse wie einen fünfseitigen Artikel in einer Frauenzeitschrift sowie in drei großen regionalen Zeitungen und deren Online-Ausgaben erreicht. Insgesamt erreichte der Medienäquivalenzwert etwa 601.296 Euro, die Reichweite der teilnehmenden Medien betrug 25,09 Millionen Leser.

Social Media Famtrip nach Korea und Taiwan

Gemeinsam mit der Koreanischen Tourismuszentrale und dem Taiwan Tourismusbüro haben wir einen Social Media Famtrip geplant und hierfür Expedienten eingeladen. Die Vorgabe war, dass während des Famtrips auf den jeweiligen Social-Media-Kanälen der Teilnehmer mit den Hashtags #koreataiwanfamtrip #visitkorea und #erlebetaiwan gepostet wird. Mit großem Spaß haben die Teilnehmer ihre Eindrücke in über 120 Posts auf Facebook und Instagram geteilt. Insgesamt gab es weit über 12.688 likes bei Instagram und 1380 bei Facebook. Desweiteren haben die Teilnehmer in eigenen Blogs über die Besichtigung des Yehliu-Geoparks und des Wolkenkratzers Taipeh 101 in Taiwan sowie über den Besuch des elektronischen Musikfestivals „World Club Dome“ und die weltweit höchste Aussichtsplattform mit Glasboden im 118. Stock des neuen Lotte World Towers in Seoul berichtet.

BZ.COMM repräsentiert unter anderem die Destination Palm Springs auf dem deutschen Markt. Jedes Jahr aufs Neue macht BZ.COMM es sich zur Aufgabe kreative Marketingideen zu realisieren um die Besucherzahlen weiter zu steigern durch:

  • die Teilnahme an Roadshows für Reisebüros und Endkunden
  • Bereitstellung und Versand von Infomaterial
  • Organisation von Famtrips
  • Durchführung von Verkaufsgesprächen
  • Organisation von Onlineseminaren für Reisebüros
  • Organisation von Frühstückseminaren für Reisebüros
  • Marketingkampagnen
  • Teilnahme an Messen
  • Endkunden Events
  • Pressearbeit
    • Teilnahme an Media Networking Events
    • Versand von Pressemitteilungen
    • Pressereisen

Out of Home Kampagne mit Influencer

Mit einer cross-medialen Influencer-Kampagne unter dem Claim „Litauen – Real is beautiful“ haben wir Litauen als Reiseland hervorgehoben. Die Kampagne haben wir in Out-of-home-Media, Social Media und auf dem Reiseblog Justtravelous.com von Yvonne Zagermann gespielt. Gemäß den Slogans „Explore culture“, „See nature“ und „Meet people“ fordert die Reise-Bloggerin und TV-Autorin in drei emotionalen Videoclips dazu auf, die Vielfalt des Landes zu entdecken. Die 15-sekündigen Spots wurden auf 36 Infoscreens an den höchstfrequentierten Bahnhöfen in Frankfurt am Main ausgespielt. Die inspirierenden Clips erreichten rund 1,28 Millionen Reisende in Frankfurt. Mit Yvonne Zagermann haben wir eine der einflussreichsten deutschen Reiseblogger für die Kampagne gewonnen. Neu ist die Verlängerung von Reiseblogger-Content auf Out-of-home-Kanäle. Bereits während ihrer Recherchereise Anfang Juni durch das südlichste Land des Baltikums berichtete Zagermann live über Instagram und facebook; Posts auf ihrem preisgekrönten Blog Justtravelous.com verlängern die Information und Inspiration ins Netz.