loader
 

Frische Ideen – Frische News

25.03.2021 - Erholung in der Natur

Trento, 25. März 2021. Das Trentino birgt viele Aktivitäten für eine sanfte Reaktivierung des Körpers nach einem langen „Winterschlaf“: Spaziergänge rund um die Seen und entlang der Wanderpfade, um in der Wärme der ersten Sonnenstrahlen wieder Gleichgewicht und Vitalität zu erlangen.

25.03.2021 - Penne all'Arrabbiata

Trento, März 2021. Weniger ist mehr und es gilt Qualität über Quantität: Ganz nach diesem Motto kreiert der Michelin-Sternekoch Peter Brunel raffinierte und köstliche Gerichte. Mit viel Herzblut verwöhnt der gebürtige Trentiner seine Gäste in seinem eigenen Lokal. Durch seine Leidenschaft zum Kochen und der Verwendung von ausschließlich regionalen Zutaten teilt der Sternekoch nun das Rezept zu einem seiner Gerichte: Das Penne all’arrabbiata „Trentino style“.

04.03.2021 - Israel: Klagemauer erhält Spritze für Gesundheitsschutz

Traditionelle Inspektion in 2021: Vorbereitung auf Besucherrückkehr aus aller Welt / Schutz der historischen Mauern als Teil des Natur- und Artenschutzes

Berlin, 04. März 2021. Gesundheitscheck für die wichtigsten Steine in Israel: Vor dem Passahfest, das am 27. März beginnt, wird die Klagemauer mit Injektionen flüssigen Mörtels aufs Fest vorbereitet. Die Mischung hilft dabei, das historische Bauwerk zu erhalten.

01.03.2021 - Israel: Wieder kostenlose Führungen durch Nationalparks

Programm mit 1.600 neuen Routen im ganzen Land

 

Berlin, 01. März 2021. Israels Natur sicher und umsonst entdecken: Das Israelische Tourismusministerium bietet zusammen mit der Israelischen Natur- und Parkbehörde erneut kostenlose Führungen für Bewohner des Landes an. Ganze 1.600 neue Routen sind dabei zu dem Programm hinzugefügt worden, die durch Naturschutzgebiete, Nationalparks, Kulturerbestätten und Städte führen. Zusätzlich haben sich viele lokale Behörden wie Tel Aviv, Jerusalem oder Beit She'an der Initiative angeschlossen. Bis zum 26. März können die Touren über die Israelische Natur- und Parkbehörde gebucht werden.

25.02.2021 - Israel auf der ITB NOW 2021: Aussteller, Themen und Events

  • Israelisches Tourismusministerium mit 58 Ausstellern zu Gast
  • Messe-Mittwoch: Best Practice und Ausblick – Entscheider im internationalen Panelgespräch
  • Messe Donnerstag: Fragen und Antworten – Netzwerk-Event für Touristiker und Medien

Berlin, 25. Februar 2021. Mit 58 Ausstellern aus der Reisebranche präsentiert sich das Israelische Tourismusministerium groß auf der diesjährigen ITB NOW: Ein Urlaub in der „Startup Nation“ Israel rückt in greifbare Nähe. Wie wurde dies erreicht? Wie geht es aktuell dort weiter? Und was bedeutet dies für Touristiker und Reisende?

23.02.2021 - Israel: Wiedereröffnung des Tourismus hat begonnen

  • Stufenweiser Ausstieg aus dem Lockdown seit dem 21. Februar
  • Nächste Phase der Öffnung ab dem 7. März
  • Hotels, kulturelle Attraktionen und Einkaufszentren öffnen unter Auflagen

Berlin, 23. Februar 2021. Der Neustart des Tourismus in Israel hat ein Datum, den 21. Februar 2021: Am vergangenen Sonntag traten die ersten Maßnahmen zur Wiederöffnung des Landes nach der globalen Pandemie in Kraft.

19.02.2021 - Korean Air arbeitet mit UNICEF für den weltweiten Transport von COVID-19-Impfstoff zusammen

Seoul, 19. Februar 2021 – Korean Air hat mit UNICEF eine Vereinbarung über den weltweiten Transport von COVID-19-Impfstoffen und medizinischen Geräten unterzeichnet. Die Airline ist eines der weltweit größten Luftfrachtunternehmen.

 

UNICEF ist im Rahmen der Initiative für einen gleichberechtigten Zugang zu COVID-19-Impfstoffen für die weltweite Versorgung mit Impfstoffen verantwortlich. In der ersten Jahreshälfte sollen rund 145 Länder mit Impfstoffen versorgt werden.

 

17.02.2021 - Israel: Jerusalem knipst das Licht für Tourismus an

Ausstellungsprojekt Follow the Lights setzt Wahrzeichen der Hauptstadt in Szene /
Live-Streams für Menschen aus aller Welt am 21. Februar

Berlin, 17. Februar 2021. Mit dem Ausstellungsprojekt Follow the Lights vom 21. Februar bis zum 3. März 2021 bringt Jerusalem das Licht zurück in Israels Hauptstadt. Im Rahmen des Lichterfestivals werden Dutzende Wahrzeichen der Stadt nach Entwürfen von Israels größtem Licht- und Eventunternehmer Gil Teichman angestrahlt. Altes und Altbekanntes wird in ein zeitgemäßes Gewand aus Licht als einem Symbol der Hoffnung gehüllt. Grundgedanke ist es, wieder Licht in die schwierigen Corona-Zeiten nach Monaten der Lockdowns zu bringen.

12.02.2021 - Hollywood in Malta: Auf den Spuren der Blockbuster

Valletta / Frankfurt am Main, 12. Februar 2021. Ob Griechenland, Israel, Libanon, Italien oder Peru, ob heute oder zu Zeiten Trojas: Die vielgesichtige Inselgruppe um Malta kann auf der Leinwand alles sein. Warum? Die unterschiedlichsten Kulturen und Ethnien, die Malta einst regierten, haben sich im Laufe der letzten Jahrtausende in Stein verewigt. Wer mag, erlebt auf dem Inseltrio im Mittelmeer eine Reise um die Welt – im Film.

 

09.02.2021 - Israel: Ein Blick in den Kleiderschrank von König David und König Salomo

Berlin, 09. Februar 2021. „Kleider machen Leute“ – diese Weisheit scheint bereits seit biblischen Zeiten zu gelten, wie aktuelle Pionierfunde in Israel bezeugen: Erstmals haben Archäologen nun Stoffreste aus königlichem Purpur aus der Zeit von König David und König Salomo geborgen. Die Forscher waren überrascht, Reste von gewebtem Stoff sowie eine Quaste und Fasern aus Wolle zu finden, die mit echtem Purpur gefärbt waren. Die in Timna im Süden Israels entdeckten Stoffe markieren damit eine historische Entdeckung für das Land und die gesamte Levante-Küste. Dank einer Radiokarbon-Untersuchung konnten die Stücke auf die Zeit um 1.000 vor Christus datiert werden, dem Zeitalter der biblischen Monarchien von König David und König Salomo.

05.02.2021 - SOUL FOOD FÜR ZWEI ZUM VALENTINSTAG

Mit Geling-Garantie: Restaurant Schönemann packt DIY-Drei-Gänge-Menü für ZUhause

Frankfurt, 05.  Februar 2021 – Für Genussmomente zu zweit hat sich das Restaurant Schönemann in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht: Executive Chef Marc-Oliver Herbert hat für alle, die ihre Liebsten am Valentinstag mit einem kulinarischen Highlight verwöhnen möchten, ein DIY-Drei-Gänge-Menü kreiert. Französische Gourmetküche frisch zu Hause zu genießen war noch nie so einfach.

01.02.2021 - MART Trentino: Ausstellung von Boldini - Pleasure

Trento, Frühling 2021. Vom 18. Januar bis zum 5. April wird die Ausstellung „Pleasure“ von Giovanni Boldini im MART, Museum für moderne und zeitgenössische Kunst von Trento und Rovereto präsentiert. Die Ausstellung umfasst über 150 Werke aus privaten und öffentlichen Sammlungen, viele davon stammen aus dem Boldini-Museum in Ferrara. In den Werken finden sich die Hauptmotive der Romantik wieder: Weltliche Cafés, exquisite Mode, bourgeoise Eleganz und die berauschende Romantik der Pariser Salons. Durch seine skizzenhafte und sprühende Technik konnte der italienische Meister die Stile, Trends und Ästhetik der Ville Lumière detailhaft einfangen und machte sich dadurch einen Namen als einer der meistgefragten Künstler seiner Zeit. Beispielhaft hierfür ist das Werk "Il bar delle Folies Bergère" (1885), welches eine lebhafte und zugleich harmonisch wirkende Szene der alltäglichen Beschäftigungendes Bürgertums darstellt.

29.01.2021 - SOFITEL FRANKFURT OPERAS RESTAURANT SCHÖNEMANN WIRD TEIL VON PANDEMIE-KUNSTPROJEKT

Frankfurt, 29. Januar 2021 – Executive Chef Marc-Oliver Herbert wurde am Freitag, den 22. Januar, von der Künstlerin Helena Heilig für ihr Kunstprojekt „Wirte im Lockdown“ im Restaurant Schönemann des Sofitel Frankfurt Opera fotografiert und interviewt.

27.01.2021 - Korean Air erweitert Benachrichtigungs-Service für geladenes Gepäck

Seoul, 27. Januar 2021 – Korean Air hat ihren Gepäckbenachrichtigungsservice auf internationale Flüge, die von 15 Städten aus zum Flughafen Incheon starten, ausgedehnt. Dieser informiert Fluggäste über ihr Smartphone, dass ihr aufgegebenes Gepäck sicher geladen wurde.

 

Korean Air hatte den Benachrichtigungsdienst am 1. Juni 2020 gestartet – zuerst für internationale Flüge ab dem Incheon International Airport. Bereits im Juli weitete die Airline ihn dann auf sechs weitere Strecken von Nordamerika nach Incheon aus, darunter New York, Dallas und Vancouver.

27.01.2021 - Israel: 1.500 Jahre alte Inschrift im Türsturz einer Kirche in der Jezreel-Ebene entdeckt

Berlin, 27. Januar 2021. Die in Stein gemeißelte griechische Inschrift „Christus, geboren von Maria“, ist Teil eines Türsturzes, der in den Rahmen eines Kircheneingangs eingelassen war. Sie stammt aus der Zeit des Byzantinischen Reiches und wurde bei Ausgrabungen der Israelischen Altertumsbehörde (IAA) unter der Leitung von Tzachi Lang und Kojan Haku im Dorf Et Taiyiba in der Jezreel-Ebene gefunden. Die Inschrift in der Tür wurde in sekundärer Verwendung in einer der Wände eines prächtigen Gebäudes aus byzantinischer oder frühislamischer Zeit entdeckt, wo die Ausgrabungen auch zwei Räume mit Mosaikpflasterungen in geometrischen Mustern aufdeckten.

20.01.2021 - Korean Air restrukturiert Niederlassungen in Europa

Seoul, 20. Januar 2021 – Korean Air strukturiert das europäische Niederlassungsnetz infolge der veränderten Situation im Luftfahrtmarkt um.


Korean Air setzt strategisch auf eine schlankere Organisation, die in der Lage ist, Änderungen im geschäftlichen Umfeld problemlos entgegenzuwirken und die direkte Kommunikation mit dem Hauptsitz von Korean Air in Seoul zu optimieren.


Infolge der Umstrukturierung schließt die Airline einige Stadtbüros und gliedert sie an die vier Hauptbüros in London, Paris, Amsterdam und Prag an, darunter Frankfurt, Madrid, Mailand, Rom, Zürich und Wien. Reisebüros und Vertriebspartnern in Deutschland steht ein Vertriebsteam in Frankfurt nach wie vor zur Verfügung. Die Flughafenbüros und der Frachtbetrieb von Korean Air in ganz Europa bleiben ebenfalls unverändert. Außerdem sind die Korean Air Service Center weiterhin in verschiedenen europäischen Sprachen verfügbar, darunter Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch und Tschechisch*.

20.01.2021 - Kleine Rückzugsorte ganz in der Nähe

Trento, 20. Januar 2021. Entschleunigung auf italienische Art im Winter 2021: Zum Wohlfühlprogramm trägt im Trentino natürlich auch l'alloggio (die Unterkunft) bei. Eingebettet inmitten der tiefen Stille der Natur bietet die norditalienische Region kleine Rückzugsorte für eine besondere Zeit im engen Kreis mit den Liebsten. Gemütlich, modern und ganz persönlich – die Unterkünfte bieten den perfekten Rahmen für Wellness, Genuss und unvergessliche Erlebnisse. Aus dem Wunsch der Menschen nach Ruhe und Entspannung gepaart mit dem Erlebnis eine neue Region zu entdecken bieten die Unterkünfte im Trentino eine Vielzahl an Aktivitäten.

20.01.2021 - Israel: Tel Aviv Samsung Marathon 2021 global als Hybridevent

Berlin, 20. Januar 2021. In diesem Jahr findet Israels größtes Sportereignis, der Tel Aviv Samsung Marathon, als Hybrid-Event rund um den Globus statt: Vom 19. bis zum 25. Februar können Läufer auf der ganzen Welt in ihrer Heimatstadt oder einem Ort ihrer Wahl teilnehmen. Durch die neue Form ist es für alle Sportbegeisterten möglich, sich ein Stück Israel nach Hause zu holen.

14.01.2021 - Israel: Das Tourismusjahr 2020 im Rückblick und ein Blick nach vorn

Berlin, 14. Januar 2021. 2020 war für den globalen Tourismus kein leichtes Jahr, und Israel macht hier keine Ausnahme. Zu Jahresanfang deutete sich noch der fünfte Besucherrekord in Folge an, nach der Schließung des Landes für den Tourismus konnte diese Erwartung nicht erfüllt werden. 2020 kamen rund 850.000 Touristen nach Israel. Dies ist ein Rückgang von 81,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das israelische Tourismusministerium leitete in dieser Zeit eine Reihe von Maßnahmen ein, die die Infrastruktur des Tourismus in Vorbereitung auf die Post-COVID-Zeit erhalten, stärken und weiter ausbauen. Deutschland ist nach Frankreich der zweitwichtigste europäische Quellmarkt.

07.01.2021 - Korean Air führt Inter-Airline-Check-in-Service mit Asiana Airlines ein

Seoul, 7. Januar 2021 – Korean Air bietet seit kurzem einen Inter-Airline Through Check-In-Service (IATCI) mit Asiana Airlines an.

 

Damit können Passagiere beim Einchecken bei der ersten Fluggesellschaft das Gepäck bis zum endgültigen Zielort durchabfertigen lassen und es erst am Zielort wieder in Empfang nehmen. Zudem können sie sich einen Sitzplatz für den Anschlussflug zuweisen lassen und erhalten für die Flüge ihre Bordkarte.

17.12.2020 - Tschechien nach Maß – auf individueller Erlebnistour durch Mittelböhmen

Tschechien nach Maß auf individueller Erlebnistour durch Mittelböhmen


(Berlin, Prag, 16.12.2020)
Wer nach individuellen Reiseoptionen, aktiver Erholung und Privatsphäre inmitten von märchenhafter Landschaft mit wild meandernden Flüssen und üppig grünen Wäldern sucht, ist in dem Gebiet im Herzen Böhmens richtig. Die grenznahe Region rund um Prag ist mit dem Auto oder Zug schnell individuell erreicht und hält viele bislang wenig bekannte Schätze für Entdecker bereit. Hier ein paar Anregungen für eine Reise im eigenen Rhythmus für das kommende Jahr:

11.12.2020 - Krippe mit Futterwicke, Kinderpredigt und Kastanien im Glas – Weihnachtstraditionen zum Staunen auf Malta

Krippe mit Futterwicke, Kinderpredigt und Kastanien im Glas – Weihnachtstraditionen zum Staunen auf Malta

Von wegen same same but different: Auf dem maltesischen Archipel feiert man gern außer-gewöhnlich!

 

Valletta / Frankfurt am Main, 11. Dezember 2020. Was hat das eigentümliche weiße Kraut an der Weihnachtskrippe zu suchen? – Dies fragt man sich unweigerlich, wenn man zum Weihnachtsfest auf Malta ist.

03.12.2020 - Israel und Bahrain: Historische Absichtserklärung zum Tourismus unterzeichnet

Jerusalem / Berlin, 3. Dezember 2020. – Am gestrigen Mittwoch, den 2. Dezember 2020,  unterzeichneten Israels Tourismusministerin Orit Farkash-Hacohen und der bahrainische Tourismusminister Zayed Al Zayani eine historische Absichtserklärung für die Zusammenarbeit im Tourismus.

02.12.2020 - Israel: Der Weihnachtsmann im Ho-Ho-Holy-Land

Israel: Der Weihnachtsmann im Ho-Ho-Holy-Land

Santa sammelt Kräfte in der grünen Tourismuszone am Toten Meer / Geschäftsreisen für alle bald wieder möglich

 

Berlin, 02. Dezember 2020. Woher nimmt der Weihnachtsmann die Kraft, Kindern auf der ganzen Welt die Geschenke zu bringen? Jüngst wurde er in Israel, nahe des Ferienorts En Bokek, auf einer kleinen Salzinsel mitten im Toten Meer gesichtet: 

29.11.2020 - Israel: Erste Stufen zur Öffnung des Tourismus

Israel: Erste Stufen zur Öffnung des Tourismus

  • Niedrigste Zahl an Corona-Neuinfektionen seit Juni – Zahlen trotz erster Lockerungen rückläufig
  • Öffnung des Inlandstourismus im Urlaubsort Eilat und am Toten Meer absehbar
  • Neue COVID-Teststationen am Flughafen Ben-Gurion

Berlin, 29. Oktober 2020. Israels Rate positiver Coronavirus-Tests ist nach den aktuellen Daten des Israelischen Gesundheitsministerium auf dem niedrigsten Stand seit mehr als vier Monaten. Wie das Ministerium am Mittwochmorgen mitteilte, wurden nach aktuell 38.840 durchgeführten Tests 844 Neuinfektionen festgestellt. Dieser Wert entspricht einer Positivrate von 2,2 Prozent und ist damit analog zu dem vom Vortag. So niedrig war die Zahl zuletzt am 21. Juni 2020. Vor einem Monat lag sie noch bei 15 Prozent.

25.11.2020 - GANS, GANZ EINFACH: WÄRMENDE WOHLFÜHLKÜCHE AUS DEM SOFITEL FRANKFURT OPERA

 

Frankfurt, 25.  November 2020 – Traditioneller Gänsebraten trifft auf französische Tarte Tatin mit einem Schuss Frankfurter „Eppelwoi“: Das aromatische Weihnachtsmenü vom Restaurant Schönemann des Sofitel Frankfurt Opera inspiriert Genussmenschen, ob vor Ort oder daheim. Gekrönt wird das deutsch-französische Crossover-Dinner mit einem Winter Warmer im Glas, der die Zubereitung noch angenehmer macht. Das Küchenteam um Executive Chef Marc-Oliver Herbert vom Restaurant Schönemann verrät Tipps für das raffinierte, doch leicht umsetzbare Weihnachtsmenü. Und: Einen Baukasten für die Do-it-yourself-Gans mit Geling-Garantie hält das Küchenteam für all diejenigen bereit, die die Vorweihnachtszeit stressfrei genießen wollen. Also worauf noch warten? Weihnachtslieder einschalten, Schürze drüber und los geht’s:

 

24.11.2020 - Die Wunschliste an Trentiner Produkten

Trento, 24. November 2020. Öl des Gardaseegebietes, Trentingrana-Käse, Trentodoc-Sekt Metodo Classico und vieles mehr: Mit Ankunft der kalten Jahreszeit empfiehlt das Trentino besondere saisonale Produkte aus der eigenen Region. Die önogastronomische Tradition des Trentino, eine echte Küche der Berge, die auf einfachen traditionellen Gerichten, kräftigen Aromen und Produkten basiert, die die klimatische Vielfalt des Gebietes repräsentieren, kann bei jedem Aufenthalt im Trentino erlebt werden.

24.11.2020 - Alles außer gewöhnlich: Tschechische Weihnachten mit skurrilen Bräuchen und urigen Traditionen

(Berlin, Prag, 24.11.2020) Karpfenschuppen im Portemonnaie, Kerzen in Walnussschalen und Schuhwurf – das sind nur einige der außergewöhnlichen Weihnachtstraditionen in Tschechien. Und was für Leckerbissen kommen bei den Einheimischen auf die Festtafel? Wie wird dekoriert zur „Böhmischen Weihnacht“? Anbei ein paar Inspirationen zum Fest aus Mähren, Böhmen und Co. zu kaum bekannten Bräuchen und ihrer Bedeutung:

 

23.11.2020 - Malta: Flüge zum Vorteilspreis für Expedienten

Valletta / Frankfurt am Main, 23. November 2020. Dem grauen Wetter noch bis zum 31. März 2021 per Ausflug auf die Mittelmeerinseln entrinnen: Mit dem PEP-Angebot haben Mitarbeiter von Reisebüros die Gelegenheit, zu günstigen Flugpreisen und weiteren Sondertarifen Malta, Gozo und Comino zu entdecken.

23.11.2020 - Israels Nationalparks: Erkunden und erholen in den neuen „grünen“ Tourismusinseln

Israels Nationalparks: Erkunden und erholen in den neuen „grünen“ Tourismusinseln 

  • Grüne Tourismuszonen Eilat und Totes Meer als erste Urlaubsziele nach Corona
  • Neu: Kostenlose Führungen durch die Nationalparks
  • Hoch hinaus am Toten Meer: Wasserfälle und Naturpools in luftiger Höhe im En Gedi Nationalpark
  • Tief hinunter am Roten Meer: Bunte Unterwasservielfalt im Eilat Coral Beach Nature Reserve

Berlin, 23. November 2020. Die israelische Regierung hat jüngst den Ferienort Eilat am Roten Meer und die Resortstadt zwischen Ein Bokek und dem Hamei-Zohar-Strand am Toten Meer als „grüne Tourismusinseln“ definiert:

17.11.2020 - Tourismus als Weg zum Frieden: Annäherung zwischen Israel und arabischen Nachbarn

Tourismus als Weg zum Frieden: Annäherung zwischen Israel und arabischen Nachbarn

  • Erstmals Treffen der Tourismusminister der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), von Israel und Bahrain seit dem Friedensabkommen im September 2020
  • Künftig 28 wöchentliche Direktflüge zwischen Israel und Abu Dhabi sowie Israel und Dubai

Berlin, 17. November 2020. – Reisen verbindet – bisweilen sogar ganze Staaten: In diesem Punkt besteht Einigkeit wie nie zuvor zwischen Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain. Gemeinsam hatten sie am 15. September 2020 ein gemeinsames Friedensabkommen unterzeichnet, dem unter dem Namen „Abraham-Abkommen“ eine historische Bedeutung zukommt.