loader
 

Frische Ideen – Frische News

14.05.2020 - Israel-Inspirationen für zuhause, Teil 4

Eine virtuelle Städtereise durch Jerusalem für alle Sinne

 

Berlin, 14. Mai 2020. Teil 4 der Themen-Reihe „Israel-Inspirationen für zuhause“ nimmt Fernwehgeplagte mit auf einen virtuellen Städtetrip nach Jerusalem. Die Hauptstadt Israels hat etwas, was kein anderer Ort weltweit hat: eine vierte Dimension – die spirituelle, wie ihre Einwohner es nennen. Als Hauptstadt des Landes hat sich Jerusalem zudem zu einer modernen, pulsierenden Metropole entwickelt, wo sich 3.000 Jahre Geschichte und drei Weltreligionen mit zeitgemäßem Lebensstil und einem spektakulären Nachtleben mischen. Zudem wird die Stadt, die alljährlich im Herbst zum Open Restaurant Festival einlädt, als Kulinarik-Hotspot gefeiert. Besonders praktisch: Jerusalem ist dank des neuen Schnellzugs besonders gut an den internationalen Airport Ben Gurion angebunden und über diese Zugverbindung nur 45 Minuten von Tel Aviv entfernt – so lassen sich beide Städte bequem und schnell auf einer Reise miteinander verbinden.

06.05.2020 - Israel: Solidarisch durch die Krise – Tel Aviv-Jaffa teilt Expertise in Corona-Bekämpfung

  • Dossier zur COVID-19-Bekämpfung als Hilfestellung für internationale Partner
  • Beitrag zum „peer learning“: gemeinsam mit Empirie und Empathie gegen Corona


Berlin, 06. Mai 2020.
Die erste Corona-Diagnose in Israel wurde am 27. Februar 2020 gestellt. Seitdem sah sich die Metropolregion Tel Aviv-Jaffa täglich mit neuen und nicht planbaren Herausforderungen in der Eindämmung der davon hervorgerufenen Erkrankung COVID-19 konfrontiert – genauso wie viele andere Städte und Gemeinden weltweit. Die Stadtverwaltung von Tel Aviv-Jaffa stellt nun einen COVID-19-Reaktionsbericht vor. Der Bericht definiert Maßnahmen, dokumentiert bisher gewonnene Beobachtungen und Erkenntnisse und versteht sich als Beitrag der Stadt zum internationalen Wissensaustausch. Der Bericht steht unter press.tel-aviv.gov.il/covid-19 allgemein zum Download zur Verfügung. Mit den darin geteilten Erkenntnissen möchte die dank ihres Innovationsreichtums weltweit als „Nonstop City“ apostrophierte Metropole global dazu beitragen, Reaktionszeiten in der Krise zu beschleunigen, um schneller Strategien zur Bewältigung der Pandemie zu etablieren.

29.04.2020 - Malta: Inselglück für zu Hause, Teil 3

Ein virtueller Städtetrip: 48 Stunden in… der Hauptstadt Valletta!

 

Frankfurt am Main, 29. April 2020. Jedes Jahr um diese Zeit machen Feiertage und lange Wochenenden Lust auf einen Städtetrip. In diesem Jahr können Fernwehgeplagte nur vom Frühling in Malta träumen. Deshalb führt Teil 3 der Themen-Reihe „Inselglück für zu Hause“ virtuell durch die barocke Hauptstadt Valletta. Von Deutschland aus ist die Mittelmeerinsel mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr in weniger als drei Flugstunden zu erreichen – und somit ganzjährig ein ideales Kurzreiseziel. Hier einige Inspirationen, um vom nächsten Urlaub zu träumen und selbst hinzureisen, sobald es wieder möglich ist.

28.04.2020 - Malta verlängert Reisebeschränkung bis zum 31. Mai 2020

Valletta / Frankfurt am Main, 28. April 2020 - Die aktuelle Reisebeschränkung von und nach Malta wurde bis zum 31. Mai 2020 verlängert. Dies legte die maltesische Aufsichtsbehörde für öffentliche Gesundheit (Superintendence of Public Health) am Wochenende fest. Die Aufsichtsbehörde für öffentliche Gesundheit ist Teil des maltesischen Gesundheitsministeriums.

28.04.2020 - Israel: Schrittweise Rückkehr zum Tourismus beschlossen

Öffnung des Inlandstourismus ab 3. Mai / Kontinuierliche Beobachtung der Entwicklung

 

Berlin, 28. April 2020. Ab dem 3. Mai 2020 dürfen in Israel wieder Hotels und Unterkünfte mit Gästezimmern im Erdgeschoss wie so genannte „Zimmers“ und Bed ‘n‘ Breakfasts ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen. Dies ist ein erster Schritt in Richtung Wiederöffnung des Tourismus, seitdem er infolge des weltweiten Corona-Ausbruchs eingeschränkt wurde, und gilt zunächst für den Inlandstourismus. Voraussetzung für eine weitere Öffnung des Tourismus ist die Entwicklung der Corona-Situation im Lande, die kontinuierlich beobachtet wird.

21.04.2020 - Reisen auf dem Teller – Rezepte gegen Fernweh für zuhause

Kulinarische Weltreise: Schmackhaftes aus Israel, Malta, Island, Tschechien, China und Frankfurt am Main


Frankfurt, 21. April 2020.
Das virtuelle Dinner mit Freunden, das Picknick im Kreis der Familie oder einfach ein besonderer Verwöhnmoment für sich selbst: Ein wenig Urlaubsflair lässt sich in diesen besonderen Zeiten durchaus nach Hause holen. Dafür stellt BZ.COMM beliebte Speisen aus seinem internationalen Kundenportfolio vor. Diese Rezepte gegen Fernweh lassen sich schnell und einfach zubereiten und machen Appetit auf den nächsten Urlaub!

21.04.2020 - Reisen auf dem Teller – Rezepte gegen Fernweh für zuhause

Kulinarische Weltreise: Schmackhaftes aus Israel, Malta, Island, Tschechien, China und Frankfurt am Main


Frankfurt, 21. April 2020.
Das virtuelle Dinner mit Freunden, das Picknick im Kreis der Familie oder einfach ein besonderer Verwöhnmoment für sich selbst: Ein wenig Urlaubsflair lässt sich in diesen besonderen Zeiten durchaus nach Hause holen. Dafür stellt BZ.COMM beliebte Speisen aus seinem internationalen Kundenportfolio vor. Diese Rezepte gegen Fernweh lassen sich schnell und einfach zubereiten und machen Appetit auf den nächsten Urlaub!

21.04.2020 - Korean Air stattet das Kabinenpersonal mit Schutzkleidung und Schutzbrillen aus

Seoul, 21. April 2020. Korean Air stellt allen Kabinenbesatzungsmitgliedern ab heute Schutzkleidung und -brillen zum Schutz der Passagiere und des Kabinenpersonals zur Verfügung.


Die Kabinenbesatzungen von Korean Air werden auf allen Flügen neben Masken und Handschuhen auch Schutzbrillen tragen. Auf Mittel- und Langstreckenflügen werden zusätzlich Schutzanzüge zur Verfügung gestellt, da die COVID-19-Fälle in Übersee weiterhin deutlich zunehmen.

21.04.2020 - Reisen auf dem Teller – Rezepte gegen Fernweh für zuhause

Kulinarische Weltreise: Schmackhaftes aus Israel, Malta, Island, Tschechien, China und Frankfurt am Main

 


Frankfurt, 21. April 2020.
Das virtuelle Dinner mit Freunden, das Picknick im Kreis der Familie oder einfach ein besonderer Verwöhnmoment für sich selbst: Ein wenig Urlaubsflair lässt sich in diesen besonderen Zeiten durchaus nach Hause holen. Dafür stellt BZ.COMM beliebte Speisen aus seinem internationalen Kundenportfolio vor. Diese Rezepte gegen Fernweh lassen sich schnell und einfach zubereiten und machen Appetit auf den nächsten Urlaub!

21.04.2020 - Reisen auf dem Teller – Rezepte gegen Fernweh für zuhause

Kulinarische Weltreise: Schmackhaftes aus Israel, Malta, Island, Tschechien, China und Frankfurt am Main

 


Frankfurt, 21. April 2020.
Das virtuelle Dinner mit Freunden, das Picknick im Kreis der Familie oder einfach ein besonderer Verwöhnmoment für sich selbst: Ein wenig Urlaubsflair lässt sich in diesen besonderen Zeiten durchaus nach Hause holen. Dafür stellt BZ.COMM beliebte Speisen aus seinem internationalen Kundenportfolio vor. Diese Rezepte gegen Fernweh lassen sich schnell und einfach zubereiten und machen Appetit auf den nächsten Urlaub!

20.04.2020 - Israel-Inspirationen für zuhause, Teil 3

Eine virtuelle Städtereise durch Tel Aviv für alle Sinne / Happy Birthday: 111 Jahre!

 

Berlin, 20. April 2020. Im Frühling locken üblicherweise Feiertage und lange Wochenenden zu einem Städtetrip – in diesem Jahr findet er virtuell statt: Teil 3 der Themen-Reihe „Israel-Inspirationen für zuhause“ nimmt Fernwehgeplagte mit auf einen virtuellen Städtetrip in die lebensfroh-bunte Mittelmeer-Metropole Tel Aviv. Mit dem internationalen Airport Ben Gurion, der gerade erweitert wird, ist dies ein Tor zum Land und vereint die drei Erlebnisqualitäten von urbanem Lebensstil, historischen Stätten und mit 14 Kilometern Strandlänge ein vielfältiges „Beach Life“.
In diesem Jahr gibt es außerdem etwas zu feiern: Die Strandschönheit feiert ihren 111. Geburtstag! Hier nur einige von vielen guten Gründen, um bei nächster Gelegenheit selbst hinzureisen:

17.04.2020 - Malta: Inselglück für zu Hause, Teil 2

Reisen für alle Sinne: Inspirationen, die vom nächsten Urlaub träumen lassen

 

Frankfurt am Main, 17. April 2020. Aktuell träumt man von Urlaub, Sonne, Strand und Meer. Teil 2 der Themen-Reihe „Inselglück für zu Hause“ nimmt Fernwehgeplagte mit auf eine virtuelle Reise auf die sonnige Mittelmeerinsel Malta. Der nur zweieinhalb Flugstunden entfernte Inselarchipel, bestehend aus Malta, Gozo und Comino, vereint alle Arten von Erlebnissen für Kulturbegeisterte, Kulinariker, Sonnenanbeter und Naturliebhaber. Nachfolgend einige weitere Inspirationen, um sich ein Stück Malta nach Hause zu holen und schon einmal gedanklich den nächsten Urlaub zu planen:

15.04.2020 - Tschechien für zu Hause – Reisen im Geiste und für die Sinne

(Berlin, Prag, 15.04.2020) Welche Lieblingsgerichte kochen unsere tschechischen Nachbarn fürs virtuelle Dinner mit Freunden? Welche tollen Bücher und Filme aus ihrer Heimat empfehlen sie uns, damit wir unsere Abende unterhaltsam gestalten können? Welche Podcasts zum Reiseland Tschechien schicken unsere Gedanken auf Reisen nach Böhmen, Mähren & Schlesien? Im Folgenden einige Tipps aus unserem Nachbarland für ein wenig Urlaubsfeeling daheim.

14.04.2020 - Malta: Reisestopp voraussichtlich bis zum 24. April 2020

Valletta / Frankfurt am Main, 14. April 2020. Der aktuelle Reisestopp für Malta gilt voraussichtlich bis zum 24. April 2020. Dies legte die maltesische Aufsichtsbehörde für öffentliche Gesundheit (Superintendence of Public Health), vertreten durch Superintendentin Professor Charmaine Gauci, nun fest. Die Aufsichtsbehörde für öffentliche Gesundheit ist Teil des maltesischen Gesundheitsministeriums.

08.04.2020 - Israel-Inspirationen für zuhause, Teil 2

Ostern für die Ohren, ein virtueller Osterspaziergang und mediterranes Soul Food für Leib und Seele

 

Berlin, 08. April 2020. Rund um die Feiertage nimmt die Themen-Reihe „Israel-Inspirationen für zuhause“ Interessierte mit ins Heilige Land und stimmt mit kulinarischen und kulturellen Anregungen ein wenig auf die Feiertage ein – doch auch darüber hinaus finden sich heir Anregungen für ein wenig Israel-Urlaub daheim.

03.04.2020 - Malta: Inselglück für zu Hause

Mit diesen Tipps lässt sich die Zeit bis zum nächsten Urlaub verkürzen

 

Frankfurt am Main, 03. April 2020. Ob kulinarisch, künstlerisch oder kulturell: Malta hat auf kleinstem Raum viel zu bieten, denn zahlreiche Nationen haben im Laufe der jahrhundertealten Geschichte ihre Spuren hinterlassen und die Kultur des Landes geprägt. Der Mittelmeer-Archipel um Malta, Gozo und Comino mit rund 300 Sonnentagen im Jahr ist derzeit ein Traumziel im ganz wörtlichen Sinne. Wenn auch das Reisen aktuell nicht möglich ist, lässt sich doch mit ein paar Tipps und Anregungen ein Stück Inselglück nach Hause holen. Anbei ein wenig Inspiration, um vom nächsten Malta-Urlaub zu träumen und vielleicht schon mal zu planen:

01.04.2020 - Israel-Inspirationen für zuhause, Teil 1

Wohltuendes für Körper, Geist und Seele mit Live-Yoga und Soul Food für daheim, Kultur per Klick und einer Reise für die Ohren

 

Berlin, 1. April 2020. Die verwinkelten Gassen Jerusalems, die pulsierende Mittelmeer-Metropole Tel Aviv und die üppigen Weinberge Judäas – die Vielfalt des Landes, sonst nur vier Flugstunden entfernt, ist derzeit ein Traumziel im wörtlichen Sinne. In der Themen-Reihe „Israel-Inspirationen für zuhause“ gibt es kurzweilige Anregungen, um sich in Zeiten von Quarantäne und Reisestopp ein Stückchen Israel für Körper, Geist und Seele nach Hause zu holen und vom nächsten Urlaub zu träumen, denn: Der nächste Urlaub kommt bestimmt!

26.03.2020 - Malta: Klassik per Klick – kulturelle Abwechslung mit Star-Tenor Joseph Calleja und Teatru Manoel

Frankfurt am Main, 26. März 2020. Kulturliebhaber müssen derzeit nicht auf Konzerte oder Theateraufführungen in Malta verzichten – denn viele Künstler und Ensembles bieten Kultur per Klick. So präsentiert der maltesische Star-Tenor Joseph Calleja am morgigen Freitag, 27. März, um 17 Uhr in einem 25-minütigen Live-Auftritt von zu Hause aus verschiedene Lieder und Arien. Hierfür können Fans ihre musikalischen Vorschläge auf der offiziellen Facebook-Seite des Tenors veröffentlichen: www.facebook.com/JosephCalleja.tenor/.

26.03.2020 - Malta: Gewinnspiel für Abwechslung und Mittelmeerflair zu Hause

Frankfurt am Main, 26. März 2020. Wer in diesen außergewöhnlichen Zeiten etwas Abwechslung sucht, kann Malta ab sofort virtuell entdecken: Mit einem Online-Gewinnspiel bringt das Fremdenverkehrsamt Malta einem die sonnige Mittelmeerinsel nach Hause. Das Maltaquiz bietet Rätselspaß für Zwischendurch und nimmt die Teilnehmer in den kommenden Wochen mit auf eine gedankliche Reise rund um den vielfältigen Inselarchipel.

18.03.2020 - Malta: Alle Passagierflüge nach Malta setzen aus

Beginn ist der 21. März 2020 um 0:00 Uhr / Ausnahmen gelten

 

Valletta / Frankfurt am Main, 18. März 2020. Ab dem 21. März 2020 um 0:00 Uhr werden alle Passagierflüge nach Malta ausgesetzt. Damit weitet das maltesische Gesundheitsministerium die bereits bestehende Entscheidung aus, Luft- und Seereisen von und nach Frankreich, Spanien, der Schweiz und Deutschland einzustellen.

13.03.2020 - UPDATE Malta: Ab sofort Quarantäne für Einreisende aller Herkunftsländer / Flüge aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Spanien ausgesetzt

Valletta / Frankfurt am Main, 13. März 2020. Ab sofort unterliegen alle Reisenden aller Herkunftsländer, die nach Malta einreisen, einer 14-tägigen Quarantänepflicht. 

 

Reisende, die in Malta ankommen und weniger als 14 Tage bleiben, können mit ihrem Rückflugticket zurückreisen, sofern sie während der Quarantäne in Malta keine Symptome entwickeln.

12.03.2020 - Malta: Flüge aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Spanien ausgesetzt

Valletta / Frankfurt am Main, 12. März 2020. Die Regierung Maltas und die maltesischen Gesundheitsbehörden verfolgen aufmerksam die Situation zur Ausbreitung der Atemwegserkrankung COVID-19. Derzeit sind innerhalb Europas Frankreich, Spanien, die Schweiz und Deutschland besonders stark davon betroffen. Daher hat die Regierung auf der Grundlage der aktuell verfügbaren Informationen beschlossen, alle Luft- und Seereisen von und nach diesen Ländern ab Mitternacht zum dem 12. März 2020 einzustellen.

 

Ab sofort unterliegen Personen, die aus Frankreich, Spanien, der Schweiz und Deutschland nach Malta einreisen, einer 14-tägigen Quarantänepflicht.

06.03.2020 - Malta: Julia Farrugia Portelli ist neue Tourismusministerin

Frankfurt am Main, 6. März 2020. Julia Farrugia Portelli ist die neue Ministerin für Tourismus und Verbraucherschutz in Malta. Damit ist erstmals eine Frau an der Spitze des maltesischen Tourismusministeriums, einer der wichtigsten Wirtschaftszweige des Landes. Farrugia Portelli ist Ministerin im Kabinett des neuen Premierministers Robert Abela und übernimmt das umfassende Portfolio für die Bereiche Tourismus, das Institut für Tourismusstudien, die Filmindustrie, den Freihafen sowie Nationalparks und Regionalmanagement.

03.03.2020 - Israel: Neue Einschränkungen für Einreisen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Berlin, 04.März 2020.

 

Israel hat die Einreisebestimmungen für alle ankommenden Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verschärft. Israel ist ein kleines Land und versucht wie andere, die Risiken der Ausbreitung des Coronavirus durch Maßnahmen des israelischen Gesundheitsministeriums einzudämmen. Die neuen Maßnahmen dienen als Prävention und sollen dazu beitragen, eine globale Verbreitung des Erregers einzudämmen.

28.02.2020 - Korean Air führt vor Flügen in die USA Temperaturkontrollen durch und verstärkt die Desinfektion der Kabine

Seoul, 28. Februar 2020. Angesichts der zunehmenden Besorgnis, was Flugreisen und die Verbreitung von COVID-19 anbelangt, führt Korean Air ein Kontrollsystem ein, das auf den US-Strecken beginnt.

 

Ab KE017, dem Flug von Incheon nach Los Angeles am 28. Februar, prüft Korean Air vor allen Flügen, die vom Incheon International Airport in die USA abfliegen, die Temperatur der Passagiere. Gleichzeitig wird eine zusätzliche Kabinendesinfektion durchgeführt.

 

Dementsprechend werden alle Passagiere, die in die USA fliegen, an den Flugsteigen Temperaturkontrollen durchlaufen. Verwendet werden dazu Wärmebildkameras und Handheld-Thermometer. Fluggäste mit einer Temperatur von mehr als 37,5 Grad Celsius – einem der Symptome von COVID-19 – dürfen nicht an Bord.

28.02.2020 - Malta Tourism Authority begrüßt den ersten Guide Michelin für Malta

Erster Michelinstern für drei maltesische Küchenchefs


Der Guide Michelin hat jetzt die erste Ausgabe des renommierten Restaurantführers für Malta vorgestellt und die drei ersten Michelin-besternten Restaurants des Landes bekannt gegeben. Der neue Guide Michelin Malta hebt herausragende Restaurants der Insel, die Vielfalt der Kochrichtungen und das reiche kulinarische Erbe des Mittelmeerarchipels hervor. In diesem Sinne haben sich gleich drei Chefs de Cuisine um die einheimische Küche verdient gemacht, so dass der Guide Michelin sie mit einem Stern würdigt:

27.02.2020 - Das Einmaleins des coolen Städtehoppings – 3 x 5 Gründe für Prag, Brno und Ostrava

 

 (Berlin, Prag, 27.02.2020) Nachhaltig Reisen, die europäischen Nachbarländer neu entdecken, ist im Trend. Entdecken Sie drei angesagte Städte des Nachbarlands Tschechien fernab vom Massentourismus, dafür mit einem entspannten, unaufgeregten Klima, geprägt von einem zukunftsorientierten Zeitgeist: beginnend mit dem kaum bekannten, künstlerischen Prag, über das gastronomisch kreative Brno bis zum pulsierenden Ostrava mit seinen einzigartigen Sehenswürdigkeiten rund um die Bergbaukultur vergangener Zeiten. Die City-Hopping-Tour kann anfangen – die einzelnen Stationen erreicht man unkompliziert mit dem Zug oder Bus und ist weniger als 3 Stunden unterwegs.

26.02.2020 - Malta im März: Tag-und-Nacht-Gleiche – faszinierendes kosmisches Schauspiel in archäologischen Stätten

Ein besonders faszinierendes Schauspiel lässt sich an den Tempelanlagen von Malta zweimal jährlich, am 20. März und am 22. September, beobachten: die Tag-und-Nacht-Gleiche oder wie sie in der Wissenschaft heißt: das Äquinoktium. Das Besondere daran: Die Sonne steht nur am kalendarischen Frühlings- und Herbstanfang genau senkrecht über dem Äquator und Tag und Nacht sind gleich lang, wodurch sich das Licht bei Sonnenaufgang auf zauberhafte Weise in den Tempelanlagen bricht und sich den Zuschauern eine einmalige kosmische Darbietung offenbart. Und was an normalen Tagen wie eine typische Ruinenlandschaft archäologischer Funde wirkt, entpuppt sich an Äquinoktium als eindrucksvolle, von den Tempelbauern detailliert abgestimmte heilige Kultstätte.

26.02.2020 - Korean Air stellt Masken für Einwohner von Wuhan zur Verfügung

Seoul, 26. Februar 2020. Korean Air stellt den Bewohnern von Wuhan, dem Epizentrum des neuartigen Coronavirus (COVID-19) in China, Artikel zur Notversorgung zur Verfügung.

 

Am 19. Februar lieferte die südkoreanische Fluggesellschaft mit dem Flug KE855 von Incheon nach Peking 40.000 KF94-Masken an das Chinesische Rote Kreuz. Dieses wird die Masken an Krankenhäuser in Wuhan verteilen. 

 

„Wir hoffen, dass die Masken den Menschen in Wuhan helfen, der Krankheit vorzubeugen und sie zu überwinden“, sagte ein Vertreter von Korean Air.

20.02.2020 - Island: Neueröffnung der Route Diamond Circle, Expeditionsfahrt auf einem Elektro-Segelboot und neue nachhaltige Reisen

Die Tourismus-News zur ITB 2020

Frankfurt/Reykjavík, 20. Februar 2020. In Nordisland eröffnet im Sommer 2020 die neue Autoroute Diamond Circle für Reisende, die Slow Travel und Abenteuer kombinieren möchten. Auch eine neue Expeditionsfahrt auf einem Elektro-Segelboot zum Polarkreis erwartet die Gäste auf dem Arctic Coast Way und Reiseveranstalter präsentieren ihre nachhaltigen Reisen und Projekte: Auf der diesjährigen Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin stellen Promote Iceland und seine Mitaussteller gemeinsam unter der Dachmarke „Inspired by Iceland“ wieder viele Neuigkeiten zum nachhaltigen Tourismus vor.

 

20.02.2020 - Malta: Jetzt auf Mega-Famtrip die sonnige Mittelmeerinsel entdecken!

Zu einem Famtrip der besonderen Art lädt das Fremdenverkehrsamt Malta in Kooperation mit Air Malta ein: Anlässlich des 45-jährigen Bestehens des Nationalcarriers haben 45 + 45 Reisebüromitarbeiter vom 25. bzw. 26. bis zum
29. April die Gelegenheit, den sonnigen Mittelmeerarchipel zu erkunden. Die Anreise erfolgt ab den Air Malta Abflughäfen Düsseldorf, Frankfurt, München, Berlin-Tegel, Hamburg und Stuttgart. Somit können die Reiseexperten auch die neue Flugverbindung Stuttgart-Malta testen: Air Malta ergänzt sein Angebot mit dem Sommerflugplan ab dem 1. April und fliegt die Insel mittwochs und samstags zweimal täglich direkt an. Die Reise ab Stuttgart beginnt dem Flugplan entsprechend am
25. April, von allen anderen Flughäfen aus am 26. April.