loader
 
0

27.04.2017

Erneuerung der EL AL Flotte ab August 2017

27.04.2017

Erneuerung der EL AL Flotte ab August 2017

EL AL veröffentlicht positive Finanzergebnisse für 2016 und baut die Flotte mit neuen 787 Dreamliner-Flugzeugen aus.

 

Frankfurt/Main, 27. April 2017. Israels nationale Fluggesellschaft EL AL erzielte im Jahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar. Zusätzlich steigerte sich der Flugbetrieb um 11 Prozent, der Marktanteil auf 32,6 Prozent und die Auslastung auf 84 Prozent. Dieser Erfolgskurs soll auch im Jahr 2017 fortgesetzt werden. Dabei ist die Modernisierung der Flotte ein wichtiger Schritt für die Airline. Sie erwartet neue 787 Dreamliner-Flugzeuge, die erste Maschine bereits Ende August.

Parallel dazu werden alle Boeing 737-900 Flugzeuge der Fluggesellschaft mit Wifi-Systemen ausgestattet, um den Passagieren ein angenehmeres Inflight-Erlebnis zu ermöglichen. David Maimon, Geschäftsführer von EL AL betont: „Ein qualitativ hochwertiger Service, technologische Innovationen, fortgeschrittene Flugzeuge und attraktive Angebote helfen uns, den Marktbedingungen gerecht zu werden und dem wachsenden Wettbewerb standzuhalten.“

Derzeit bietet EL AL günstige Tarife ab Frankfurt und München nach Tel Aviv an. Passagiere zahlen für den Hin- und Rückflug ab Frankfurt nur ab 318 Euro inklusive Steuern und Gebühren. Ab München ist es mit ab 298 Euro günstiger. Der gültige Reisezeitraum endet mit dem 30. Mai 2017. Das Angebot setzt die Airline vom 22. Oktober 2017 bis zum 21. März 2018 im Rahmen der Wintertarife fort. Weitere Informationen und Buchung unter www.elal.com/de/Germany.

 

Über EL AL:

Seit der Gründung im Jahre 1948 als nationale Fluggesellschaft Israels hat sich EL AL als international renommierter Luftfahrtkonzern etabliert. Um den hohen Anforderungen der Fluggäste überall und jederzeit gerecht zu werden, hält das Unternehmen strenge Grundsätze in Bezug auf Kreativität, Effizienz, Pünktlichkeit und Professionalität ein. EL AL agiert weltweit und betreibt aktuell 77 Verkaufsbüros rund um den Globus. Als Israels Tor zur Welt wurde EL AL von der Internationalen Flug-Transport-Vereinigung IATA als eine der weltweit effizientesten Fluggesellschaften ausgezeichnet. Heimatflughafen der Airline ist der Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv. Von hier bietet die Airline ein umfassendes Streckennetz mit Verbindungen nach Europa, Asien, Afrika und Nordamerika an. Weitere Informationen unter: www.elal.com/de und www.flyup.com/de.

 

Pressekontakt EL AL für Deutschland:


BZ.COMM GmbH
Lisa Röggener & Julia Schaaf
Gutleutstraße 16a
60329 Frankfurt am Main
069/2562888-0
elal@bz-comm.de
www.bz-comm.de

DOWNLOADS