loader
EN

 

18.02.2016

Höchste Gästezahl seit Aufzeichnungsbeginn

18.02.2016

Höchste Gästezahl seit Aufzeichnungsbeginn

Bad Kissingen verzeichnete 2015 mehr als 1,6 Millionen Übernachtungen und nahezu eine Viertelmillion Gästeankünfte

Die Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH kann erneut mit positiven Nachrichten ins neue Jahr starten: Für 2015 verzeichnete Bad Kissingen fast eine Viertelmillion Gästeankünfte und legt damit die besten Gästeanreisezahlen seit Aufzeichnungsbeginn der statistischen Gästezahlen vor. Auch in Sachen Übernachtungszahlen gibt es Grund zur Freude: Nachdem 2014 das beste Ergebnis seit 18 Jahren erzielt werden konnte, kann dieses in 2015 bestätigt werden. Die Übernachtungen übersteigen zum zweiten Mal in Folge die Grenze von 1,6 Millionen.

Nach aktuellem Stand ergeben die Auswertungen der Bayer. Staatsbad Bad  Kissingen GmbH für 2015 ein Ergebnis von 248.185 Gästeanreisen. 2014 lagen diese noch bei einer Summe von 245.417 Anreisen. In Sachen Gästeübernachtungen bewegt sich die Zahl für 2015 bei 1.614.392, im Vergleich zu 1.622.707 im Vorjahr. Das Ergebnis wird sich aufgrund nachfolgender Meldungen aus den Betrieben im Laufe der nächsten Wochen noch weiter positiv entwickeln. Die Aufenthaltsdauer sinkt demnach im Vergleich zum Vorjahr von 6,61 auf 6,5 Tage. Für die Auswertungen wurden sämtliche Beherbergungsbetriebe in Bad Kissingen berücksichtigt, darunter Ferienwohnungen, Pensionen, Hotels, Campingplätze, Kliniken und Sanatorien. Im Vergleich zu den noch zu erwartenden Zahlen des Landesamts für Statistik sind hier auch Betriebe unter zehn Betten berücksichtigt.

Frank Oette, Kurdirektor und Geschäftsführer der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH, sieht die aktuellen Zahlen gerade im Hinblick auf den allgemeinen Trend im Deutschlandtourismus zu kürzeren und dafür häufigeren Aufenthalten als positiven Ansporn: „In den letzten Jahren konnten wir stetig mehr Menschen bewegen, nach Bad Kissingen zu kommen. Das zeigt uns, dass Bad Kissingen sich weiter als Tourismus-, Kultur- und Gesundheitsstandort auf dem Markt positioniert und im Wettbewerb ganz vorne mitspielt. Das ist wichtig, denn wenn sich die Aufenthaltsdauer verringert, müssen mehr Gäste gewonnen werden, um dieselbe Größenordnung an Übernachtungen zu erreichen. Wir freuen uns daher umso mehr, dass unsere Aktivitäten dahingehend Früchte tragen, und werden uns weiterhin verstärkt darum bemühen, neue Gäste für Bad Kissingen zu begeistern.“ Bemerkenswert sei es außerdem, dass das Plus an Anreisen gerade im Bereich des freien Tourismus zu verzeichnen sei. „Gut 220.000 Privatgäste konnten wir 2015 für Bad Kissingen begeistern“, freut sich Frank Oette.

Die Gäste- und Übernachtungszahlen im Gesundheitsbereich zeigen dagegen aufgrund der bereits seit vielen Jahren bestehenden hohen Auslastung in den Gesundheitseinrichtungen eine konstante Entwicklung und tragen dadurch wesentlich zu der erzielten Größenordnung, insbesondere bei den Übernachtungen, bei.


Entdecke die Zeitin Bad Kissingen: In Deutschlands bekanntestem Kurort, südöstlich der Bayerischen Rhön, steht der moderne Mensch mit seiner Sehnsucht nach Erholung und Entspannung im Mittelpunkt. Denn Zeit ist hier überall zu spüren: in den allgegenwärtigen Gärten und Grünanlagen, im ewigen Sprudeln der heilenden Quellen, in der eindrucksvollen Geschichte und Architektur – und den vielen saisonalen Festen und Veranstaltungen. Im Bad Kissingen von heute verbinden sich Tradition und Gegenwart, altbewährte Bäderkultur mit neuen Ritualen, historisches Ambiente mit den Angeboten eines zeitgemäßen Tourismus-, Kultur- und Gesundheitsstandortes. Ob Kur oder Wellness, Kongress oder Tagung: Hier in Unterfranken gelangen Körper, Geist und Seele zu neuer Kraft – und einem neuen Umgang mit der Zeit.

 

Weitere Presseinformationen:

Passende Fotos zu dieser Pressemitteilung gibt es unter http://bit.ly/1qh7eMV (bitte immer Copyright wie im Dateinamen angeben!)

Pressebüro: BZ.COMM

Stefanie Schudlich & Marina Kallis Gutleutstraße 16a

60329 Frankfurt am Main T 069 256 2888–94

E badkissingen@bz-comm.de

W www.bz-comm.de/

 

DOWNLOADS