loader
 
0

02.07.2021

Korean Air erhält „ATW Airline of the Year Award“

02.07.2021

Korean Air erhält „ATW Airline of the Year Award“

Seoul, 2. Juli 2021 – Korean Air erhält eine der renommiertesten Auszeichnungen in der Luftfahrtindustrie: Die Fachzeitschrift Air Transport World (ATW) hat sie zur „Airline of the Year 2021“ ernannt.

 

Die 1974 ins Leben gerufenen jährlichen Airline Industry Achievement Awards von ATW stellen die Academy Awards der Luftfahrtindustrie dar. Die diesjährige Preisverleihung findet am 5. Oktober 2021 in Boston statt.

 

In der Begründung hebt die Jury, die aus Redakteuren und Analysten von ATW weltweit besteht, hervor: „… die hervorragende Führung des Unternehmens, seine Fähigkeit, auch in der schlimmsten Krise der Branche operativ profitabel zu bleiben, sein starkes Engagement für die Gesundheitssicherheit ... sein exzellenter Kundenservice und seine bemerkenswerte Beziehung zu den Mitarbeitern.“ Die Jury bewertete zudem die transformativ-strategische Übernahme von Asiana und die Schaffung einer größeren, globalen Flaggschiff-Airline.

 

„Wir fühlen uns sehr geehrt, die prestigeträchtige Auszeichnung ‚Airline of the Year‘ von ATW zu erhalten. Die Auszeichnung ist eine Anerkennung für unsere Mitarbeiter, für ihren Einsatz, ihre Opfer und ihre Loyalität, insbesondere im turbulenten vergangenen Jahr“, so Walter Cho, Chairman und CEO von Korean Air. „Ich bin dankbar und sehr stolz auf unser Team. Wir haben einen langen Weg zurückgelegt und sind bestrebt, ein smarter, belastbarer und nachhaltiger Marktführer in der globalen Luftfahrtindustrie zu sein. Wir folgen weiterhin unserem Leitspruch ‚Excellence in Flight‘. Wir danken ATW für diese Auszeichnung sowie für seine anhaltende Branchenführerschaft.“

 

ATW-Chefredakteurin Karen Walker: „Korean Air und ihr Team von engagierten Mitarbeitern haben auf ganzer Linie hervorragende Leistungen gezeigt. Wir freuen uns für sie und gratulieren herzlich.“

 

Die Auszeichnung ist für Korean Air von noch größerer Bedeutung, da die Luftfahrtbranche auf globaler Ebene unter der COVID-19-Krise leidet.

 

Korean Air ist eine der wenigen Fluggesellschaften, wenn nicht die einzige, weltweit, die vom zweiten Quartal 2020 bis zum ersten Quartal 2021 in vier aufeinander folgenden Quartalen Betriebsgewinne erzielt hat. Dieses basiert auf der strategischen Entscheidung, sich auf das Frachtgeschäft zu konzentrieren und den Frachtbetrieb durch Maßnahmen wie die Umwandlung von Passagierjets in Frachter zu maximieren.

 

Darüber hinaus hat Korean Air den Schritt gewagt, Asiana Airlines zu übernehmen, was einen der größten Deals in der globalen Luftfahrtindustrie während der Pandemie darstellt.

 

Mit ihrem Care-First-Programm hat die Airline zudem schnell auf die Pandemie reagiert. Mittels verbesserter Sauberkeits- und Sicherheitsprotokolle bietet es den Fluggästen während der gesamten Reise die höchste Schutzqualität. Als Anerkennung ihrer strengen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen hat Korean Air auch als eine der wenigen globalen Fluggesellschaften von Skytrax eine 5-Sterne-Sicherheitsbewertung erhalten.

 

Korean Air plant, ihre Position in der globalen Luftfahrtindustrie weiter zu stärken und nach der erfolgreichen Übernahme und Integration von Asiana Airlines zu den zehn weltweit führenden Fluggesellschaften zu zählen.

 

Über Korean Air

Korean Air wurde 1969 gegründet und gehört heute weltweit zu den Top-20-Fluggesellschaften. 2019 hat die Airline mehr als 27 Millionen Passagiere transportiert (vor COVID). Mit einer Flotte von 159 Flugzeugen bedient Korean Air 121 Städte in 43 Ländern auf fünf Kontinenten.

 

Dank moderner Flugzeuge und mehr als 20.000 Mitarbeitern bietet Korean Air ihren Passagieren Sicherheit, Bequemlichkeit und Komfort. Das Kerngeschäft von Korean Air umfasst Passage, Fracht, Luftfahrttechnik, Flugzeugwartung und -reparatur. Das Hauptdrehkreuz der Fluggesellschaft befindet sich am 2018 eröffneten Terminal 2 des Incheon International Airports (ICN).

 

Korean Air ist Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam, die mit insgesamt 19 Mitgliedern 676 Millionen Passagieren pro Jahr ein weltweites Netz von mehr als 15.445 täglichen Flügen zu 1.036 Destinationen in 170 Ländern offeriert (vor COVID). Die Fluggesellschaft hat im Mai 2018 eine transpazifische Joint-Venture-Partnerschaft mit Delta Air Lines geschlossen.

 

2019 hat Korean Air das 50-jährige Unternehmensjubiläum gefeiert. Mit ihrer Unternehmensvision setzt sich die koreanische Fluggesellschaft zum Ziel, ein anerkannter Marktführer in der Luftfahrtbranche zu werden. Flugsicherheit, Sauberkeit und Komfort stehen im Fokus. Der Slogan lautet „Excellence in Flight“.

 

Informationen zu weiteren Programmen, Strecken, Flugplänen und Partnern finden Sie auf koreanair.com, facebook.com/KoreanAir, Google.com/+KoreanAir_KE und Twitter @KoreanAir_KE.

 

Sollten Sie keine Pressemitteilungen oder Einladungen mehr von uns erhalten wollen, können Sie uns unter datenschutz@bz-comm.de kontaktieren und sich abmelden. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie auf unserer Website.