loader
 
0

07.07.2020

Korean Air verkauft Geschäftsbereiche Inflight Catering und Duty-Free

07.07.2020

Korean Air verkauft Geschäftsbereiche Inflight Catering und Duty-Free

Seoul, 7. Juli 2020. Korean Air hat Hahn & Company, einem Private-Equity-Fond, auf seiner Vorstandssitzung am 7. Juli ein exklusives Verhandlungsrecht in Rahmen des Verkaufs ihres Bordverpflegungs- und Duty-Free-Geschäfts eingeräumt.

Nach der Vorstandssitzung unterzeichnete Korean Air mit Hahn & Company ein Memorandum of Understanding (MOU), um die Verhandlungen fortzusetzen und später Einzelheiten zu weiteren Schritten wie der Due Diligence zu erörtern.

Korean Air wird alles daransetzen, die Arbeitsplätze ihrer Mitarbeiter in diesen Geschäftsbereichen zu sichern, und eng mit der Arbeitnehmervertretung zusammenarbeiten.

Um die anhaltende Krise zu überwinden, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurde, verkauft Korean Air derzeit zudem Areal in der Innenstadt von Seoul sowie ihre Anteile an der Wangsan Leisure Development Co. Ltd. Darüber hinaus erhöht die Fluggesellschaft ihr Kapital durch die Ausgabe neuer Aktien bis Ende Juli.

 

Über Korean Air

Korean Air wurde 1969 gegründet und gehört heute weltweit zu den Top-20-Fluggesellschaften. 2019 hat die Airline mehr als 27 Millionen Passagiere transportiert. Mit einer Flotte von 166 Flugzeugen betreibt Korean Air pro Tag über 460 Passagierflüge zu 123 Städten in 43 Ländern auf fünf Kontinenten.

Dank moderner Flugzeuge und mehr als 20.900 Mitarbeitern bietet Korean Air ihren Passagieren Sicherheit, Bequemlichkeit und Komfort. Das Kerngeschäft von Korean Air umfasst Passage, Fracht, Luftfahrttechnik, Catering und Bordverkauf. Das Hauptdrehkreuz der Fluggesellschaft befindet sich am 2018 eröffneten Terminal 2 des Incheon International Airports (ICN).

Korean Air ist Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam, die mit insgesamt 19 Mitgliedern 676 Millionen Passagieren pro Jahr ein weltweites Netz von mehr als 15.445 täglichen Flügen zu 1.036 Destinationen in 170 Ländern offeriert. Die Fluggesellschaft hat im Mai 2018 eine transpazifische Joint-Venture-Partnerschaft mit Delta Air Lines geschlossen.

2019 hat Korean Air das 50-jährige Unternehmensjubiläum gefeiert. Mit ihrer Unternehmensvision setzt sich die koreanische Fluggesellschaft zum Ziel, ein anerkannter Marktführer in der Luftfahrtbranche zu werden. Der Slogan lautet „Excellence in Flight“.

Informationen zu weiteren Programmen, Strecken, Flugplänen und Partnern finden Sie auf koreanair.com, facebook.com/KoreanAir, Google.com/+KoreanAir_KE und Twitter @KoreanAir_KE.

Sollten Sie keine Pressemitteilungen oder Einladungen mehr von uns erhalten wollen, können Sie uns unter datenschutz@bz-comm.de kontaktieren und sich abmelden. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie auf unserer Website.

DOWNLOADS