loader
 
0

25.06.2020

Korean Air Skypass Meilen

25.06.2020

Korean Air Skypass Meilen

Korean Air verlängert die Gültigkeit von Meilen, die dieses Jahr ablaufen

Seoul, 25. Juni 2020. Korean Air wird das Ablaufdatum der Meilen, die bis Ende 2020 gültig sind, um ein Jahr verlängern, da der Passagierverkehr aufgrund COVID-19 stark von der Reduktion des Streckennetzes und Reisebeschränkungen betroffen ist. Dementsprechend können Meilen, die am 31. Dezember 2020 ablaufen, bis Ende 2021 verwendet werden. Zudem wurden der Status der Morning Calm-Mitgliedschaft und der Qualifikationszeitraum um sechs Monate verlängert.

Darüber hinaus ergreift Korean Air verschiedene Maßnahmen, um die Unannehmlichkeiten für Kunden aufgrund von COVID-19 zu minimieren. Neue Richtlinien erleichtern Passagieren, die von Streckenreduzierungen betroffen sind und die hierin genannten Bedingungen erfüllen, Stornierungen und Umbuchungen: Dazu zählen der Erlass von Stornierungs- und Umschreibungsgebühren oder auch der Wegfall der Ticketpreisdifferenz bei Änderung des Ticketdatums. Darüber hinaus ist die Änderung des Abreisedatums bei nicht genutzten Tickets möglich. Änderungen vorbehalten.

Für Vielflieger gilt zudem: Wenn sie Prämientickets zurückgeben, bei denen Bonusmeilen verrechnet waren, die bis zum 31. Dezember 2019 gültig waren, können diese um ein Jahr verlängert werden.

„Die Verlängerung des Ablaufdatums für Meilen und die Verfügbarkeit vieler Prämientickets ermöglichen es SKYPASS-Mitgliedern, die Vorteile der Mitgliedschaft zu nutzen, sobald sich die COVID-19-Situation wieder verbessert“, so ein Vertreter von Korean Air.

 

Über Korean Air

Korean Air wurde 1969 gegründet und gehört heute weltweit zu den Top-20-Fluggesellschaften. 2019 hat die Airline mehr als 27 Millionen Passagiere transportiert. Mit einer Flotte von 166 Flugzeugen, darunter zehn vom Typ Airbus A380, betreibt Korean Air pro Tag über 460 Passagierflüge zu 123 Städten in 43 Ländern auf fünf Kontinenten.

Dank moderner Flugzeuge und mehr als 20.900 Mitarbeitern bietet Korean Air ihren Passagieren Sicherheit, Bequemlichkeit und Komfort. Das Kerngeschäft von Korean Air umfasst Passage, Fracht, Luftfahrttechnik, Catering und Bordverkauf. Das Hauptdrehkreuz der Fluggesellschaft befindet sich am 2018 eröffneten Terminal 2 des Incheon International Airports (ICN).

Korean Air ist Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam, die mit insgesamt 19 Mitgliedern 676 Millionen Passagieren pro Jahr ein weltweites Netz von mehr als 15.445 täglichen Flügen zu 1.036 Destinationen in 170 Ländern offeriert. Die Fluggesellschaft hat im Mai 2018 eine transpazifische Joint-Venture-Partnerschaft mit Delta Air Lines geschlossen.

2019 hat Korean Air das 50-jährige Unternehmensjubiläum gefeiert. Mit ihrer Unternehmensvision setzt sich die koreanische Fluggesellschaft zum Ziel, ein anerkannter Marktführer in der Luftfahrtbranche zu werden. Der Slogan lautet „Excellence in Flight“.

 

Informationen zu weiteren Programmen, Strecken, Flugplänen und Partnern finden Sie auf koreanair.com, facebook.com/KoreanAir, Google.com/+KoreanAir_KE und Twitter @KoreanAir_KE.

Sollten Sie keine Pressemitteilungen oder Einladungen mehr von uns erhalten wollen, können Sie uns unter datenschutz@bz-comm.de kontaktieren und sich abmelden. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie auf unserer Website.

DOWNLOADS