loader
 
0

27.11.2018

Korean Air startet neues Bonusprogramm für mittelständische Unternehmen

27.11.2018

Korean Air startet neues Bonusprogramm für mittelständische Unternehmen

Seoul/Frankfurt, 27. November 2018. KALBIZ heißt das neue Bonusprogramm, das Korean Air jetzt für kleine und mittlere Unternehmen aufgelegt hat. Geschäftsreisende, die sich für das Programm registrieren, erhalten zur Begrüßung einen Rabattcoupon von 5 Prozent, den sie innerhalb eines Jahres bei der Buchung eines Korean-Air-Fluges einlösen können. Neben dem Willkommensrabatt für jeden Teilnehmer können angemeldete Firmen in jedem Kalenderjahr bis zu ein Roundtrip-Business-Class-Upgrade als Bonus erhalten.

Ein One-Way-Business-Class-Upgrade bekommen Unternehmen ab einem Buchungsvolumen von 30.000 Euro pro Kalenderjahr. Für einen Ticketwert ab 50.000 Euro gibt es ein Business-Class-Upgrade für einen Hin- und Rückflug. Die erworbenen Vorteile können jeweils im Folgejahr eingelöst werden.

Unternehmen, die an KALBIZ teilnehmen, können die Flugtickets sowohl online auf www.koreanair.com als auch über ein Reisebüro buchen. Die Zuordnung zum Bonusprogramm erfolgt über die SKYPASS-Nummer des registrierten Teilnehmers. Entsprechend ergänzt KALBIZ das Korean-Air-Vielfliegerprogramm SKYPASS – die hier registrierten Geschäftsreisenden erhalten weiterhin alle Vorteile.

Am neuen Bonusprogramm teilnehmen können alle mittelständischen Unternehmen, die in der Europäischen Union, in der Schweiz oder in der Türkei ansässig sind. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Registrierung von mindestens drei Mitarbeitern. Sowohl Firmen, die bereits Rabatte erhalten (zum Beispiel in einem Firmenvertrag), als auch Reiseverkäufer oder Reisevermittler sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Anmeldungen sind ab sofort online auf der Korea-Air-Website KALBIZ möglich. Hier gibt es auch weitere Details zum neuen Bonusprogramm.

 

Über Korean Air

Korean Air wurde 1969 gegründet und gehört heute weltweit zu den Top-20-Fluggesellschaften. 2017 hat die Airline mehr als 26 Millionen Passagiere transportiert. Mit einer Flotte von 174 Flugzeugen, darunter zehn vom Typ Airbus A380, betreibt Korean Air pro Tag über 460 Passagierflüge zu 124 Städten in 44 Ländern auf sechs Kontinenten.

Dank moderner Flugzeuge und mehr als 20.400 Mitarbeitern bietet Korean Air ihren Passagieren Sicherheit, Bequemlichkeit und Komfort. Das Kerngeschäft von Korean Air umfasst Passage, Fracht, Luftfahrttechnik, Catering und Bordverkauf. Das Hauptdrehkreuz der Fluggesellschaft befindet sich am neu eröffneten Terminal 2 des Incheon International Airports (ICN).

Korean Air ist Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam, die mit insgesamt 20 Mitgliedern 730 Millionen Passagieren pro Jahr ein weltweites Netz von mehr als 16.609 täglichen Flügen zu 1.074 Destinationen in 177 Ländern offeriert. Die Fluggesellschaft hat kürzlich eine transpazifische Joint-Venture-Partnerschaft mit Delta Air Lines geschlossen.

2019 wird Korean Air das 50-jährige Unternehmensjubiläum feiern. Mit ihrer Unternehmensvision setzt sich die koreanische Fluggesellschaft zum Ziel, ein anerkannter Marktführer in der Luftfahrtbranche zu werden. Der Slogan lautet „Excellence in Flight“.

 

Informationen zu weiteren Programmen, Strecken, Flugplänen und Partnern finden Sie auf koreanair.com, facebook.com/KoreanAir, Google.com/+KoreanAir_KE und Twitter @ KoreanAir_KE.

DOWNLOADS