loader
EN

 

12.06.2015

NEUES VON SRILANKAN IM JUNI 2015

12.06.2015

NEUES VON SRILANKAN IM JUNI 2015

SriLankan Airlines mit neuem flygreen-Programm

Die Pflanzen- und Tierwelt auf Sri Lanka besticht durch große Vielfalt und Artenreichtum. Die Erhaltung hat schon lange einen hohen Stellenwert. Auch SriLankan Airlines setzt sich schon seit Jahren stark für Nachhaltigkeit ein. Mit konkreten Maßnahmen, wie einem freiwilligen Programm zum Ausgleich von Kohlenstoffdioxid (CO2), will die nationale Fluggesellschaft seinen Kunden ermöglichen, sich aktiv an der Reduzierung der CO2-Emissionen zu beteiligen.

Neben der Schulung der eigenen Mitarbeiter, Prozessverbesserungen und Investitionen in eine neue und effizientere Flotte mit einem verringerten Treibstoffverbrauch und weniger CO2-Emissionen, möchte SriLankan Airlines auch seinen Kunden konkrete Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit und für den Klimaschutz aufzeigen. Noch gibt es keine CO2-freundliche Alternative zum Luftverkehr, wenn es um lange Strecken geht. Emissionsausgleich ist daher ein unmittelbares, direktes und pragmatisches Mittel, um die Auswirkungen des Klimawandels zumindest auf kurze Sicht zu begrenzen.

Passagiere können ab sofort bei ihrer Online-Buchung vor dem Bezahlungsvorgang freiwillig das Kohlenstoffausgleich-Programm von Sri Lankan Airlines, die Cabon Offset- Option (CBO), wählen. Das Prinzip ist einfach und bekannt: Flugreisende können die schädliche CO2-Emissionen, die während ihrer Reise anfallen, durch die Unterstützung von Projekten wettmachen, die den Kohlenstoffausstoß reduzieren. Kunden die sich für das neue flygreen-Programm von SriLankan Airlines entscheiden, unterstützen mit ihren freiwilligen Spenden beispielsweise ein lokales Kleinwasserkraft-Projekt, das im Rahmen des Clean Development Mechanism (CDM), mit Unterstützung der Vereinten Nationen (UNFCCC) entwickelt wurde. Dieses kleine Wasserkraft-Projekt erzeugt Strom für die lokale Bevölkerung und ersetzt so den herkömmlichen Diesel und das Heizöl. Dadurch wird eine erhebliche Reduzierung an CO2-Emissionen erreicht. Außerdem verbessert es die Lebensgrundlage der benachbarten Gemeinden durch eine verbesserte Luftqualität und eine beständigere Stromversorgung.

Bei der Umsetzung des freiwilligen Carbon-Offset-Programms für Flugreisende setzt SriLankan Airlines auf die Zusammenarbeit mit der International Air Transport Association (IATA).

Weitere Informationen gibt es unter: www.srilankan.com/environment/projects/project-voluntary-carbon-offset-programme


SriLankan Airlines unterstützt Hilfstransport

SriLankan Airlines liegt nicht nur die Umwelt am Herzen. Die nationale Fluggesellschaft Sri Lankas setzt sich auch aktiv für die Menschen vor Ort ein. Im Jahr 2003 gründete das Unternehmen die Abteilung „SriLankan Cares“, welche aktiv an Spendenaktionen und Wohltätigkeitsprogrammen teilnimmt. Das Augenmerk liegt hierbei vor allem auf Bildungs- und Entwicklungsprojekten für Kinder und Jugendliche. Im Mai 2015 transportierte die Airline kostenlos Cricket- Equipment von Hong Kong nach Sri Lanka zum Vajira Sri Children's Home.

Sport ist ein Allheilmittel: Sport sorgt für einen gesunden Körper und einen fitten Geist, bringt Menschen zusammen und fördert das Selbstwertgefühl. Die Cricket- Nationalmannschaft von Hong Kong spendete Equipment, welches im Mai 2015 von SriLankan Cares zu einem Rehabilitationsheim für Kinder in Pitakotte auf Sri Lanka transportiert wurde. Das Vajira Sri Children's Home wurde 1983 gegründet. Damals kümmerte sich das Sozialprojekt um 30 mittellose Kinder, die Opfer des Bürgerkriegs im Norden Sri Lankas waren. Heute betreut das Zentrum rund 330 Kinder. Ziel ist es bis heute, den Kindern Zuflucht und Hoffnung zu spenden, ihnen  über  den  Verlust  der Eltern hinwegzuhelfen und sie auf ihrem Weg in eine bessere Zukunft zu begleiten.

Weitere Informationen zu SriLankan Cares gibt es unter: www.srilankan.com/corporate/en_uk/Airline/about-srilankan-cares


Mit dem Early Bird-Special im Winter günstig nach Asien

SriLankan Airlines bietet Frühbuchern ab sofort attraktive Sondertarife für Flüge ab Frankfurt zu vielen spannenden Destinationen in Asien an. Ein Direktflug-Ticket nach Colombo ist für nur 577 Euro* erhältlich. Das Angebot ist buchbar bis zum 15. Juli 2015. Der Reisezeitraum liegt in der Zeit vom 1. November bis zum 10. Dezember 2015 sowie vom 1. Januar bis zum 22. März 2016.

Surfen auf Sri Lanka, Tauchen auf den Malediven oder Abenteuerurlaub in Indien: Mit dem Early Bird-Special von SriLankan Airlines kommen Reisende im Winter besonders günstig nach Asien.


Mihin Lanka bekommt eine Business Class

Mihin Lanka ist eine Tochtergesellschaft von SriLankan Airlines. Ab ihrer Basis in Colombo fliegt Mihin Lanka Destinationen wie Indien, Bangladesch oder die Malediven an. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf Routen in den Nahen Osten. Alle drei Flugzeuge der Flotte werden derzeit mit einer Business Class ausgestattet. Diese ist ab sofort für den Reisezeitraum nach dem 20. Juni 2015 für Kunden buchbar.


Über SriLankan Airlines

Ayubowan – mit diesem herzlichen Gruß heißt die SriLankan-Airlines-Crew ihre Gäste an Bord willkommen. Gastfreundschaft wird auf Sri Lanka großgeschrieben, und so sorgen die Mitarbeiter der nationalen Fluggesellschaft seit mehr als 36 Jahren für ein unvergleichliches Flugerlebnis. Punkten kann SriLankan Airlines jedoch nicht alleine beim Service, auch in den Bereichen Komfort, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit zählt das Mitglied der oneworld-Allianz zu den führenden Fluggesellschaften weltweit.

Die 1979 als Air Lanka gegründete Fluggesellschaft ist auf einem kontinuierlichen Expansionskurs und  verfügt mittlerweile über eine Flotte von insgesamt 21 Airbus-Flugzeugen, die in den nächsten Jahren sukzessive durch die derzeit modernsten und treibstoffsparendsten auf dem Markt erhältlichen Flugzeuge ergänzt bzw. erneuert wird. Dazu gehören sieben Großraumflugzeuge des Typs A330-300 mit modernster und komfortabelster Kabinenausstattung sowie acht Airbus A350-900. Der Hub der Airline ist der Bandaranaike International Airport (BIA) in der Hauptstadt Colombo. Ab Deutschland  bietet  die  preisgekrönte Fluggesellschaft während des Sommerflugplans vier, im Winter fünf tägliche Nonstop- Verbindungen von Frankfurt nach Colombo. Von der Hauptstadt aus können SriLankan-Airlines-Fluggäste Verbindungen in den Mittleren Osten, Südasien, Südostasien sowie nach Fernost als auch nach Australien wählen.


Pressekontakt SriLankan Airlines für Deutschland BZ.COMM / Marina Kallis / Nadine Vicente Schaadt

Gutleutstraße 16a / 60329 Frankfurt am Main / T: +49 69 256 28 88 0 / E: srilankanairlines@bz-comm.de

 

DOWNLOADS