loader
 
0

26.11.2018

PERSONALIE: SOFITEL FRANKFURT OPERA MIT NEUEM HOTELMANAGER UND NEUEM DIRECTOR OF SALES AND MARKETING

26.11.2018

PERSONALIE: SOFITEL FRANKFURT OPERA MIT NEUEM HOTELMANAGER UND NEUEM DIRECTOR OF SALES AND MARKETING

Frankfurt, 26. November 2018 – Das Sofitel Frankfurt Opera hat zwei neue Gesichter an der Spitze des Managements: Der gebürtige Frankfurter Florian Schütz verstärkt nach diversen Stationen in New York das Team als Hotelmanager und fungiert damit als Stellvertreter von General Manager Denis de Schrevel. Stefanie Schuster verstärkt als neue Director of Sales and Marketing das Führungsteam.

Beide Neuzugänge bringen langjährige Erfahrung in der internationalen Hospitality-Branche mit nach Frankfurt: Florian Schütz bekleidet seit August 2018 die Position des Hotelmanagers im Sofitel Frankfurt Opera und war zuvor Hoteldirektor des Sixty Les in Manhattan. Parallel dazu entwickelte und realisierte der 39-Jährige in New York City und Brooklyn die Restaurants Egg Shop. Durch seine rund sieben Jahre im Sofitel New York, wo er bis 2013 zuletzt als Hotelmanager wirkte, ist er mit der Gastgeberkultur der Marke bestens vertraut. Als Stellvertreter von General Manager Denis de Schrevel kehrt Schütz nun wieder in seine Heimat Frankfurt zurück.

Stefanie Schuster hat seit September 2018 die  Position der Director of Sales and Marketing inne und kommt vom Le Méridien München, wo sie zuletzt als Director of Sales tätig war. Sie blickt auf über zehn Jahre Erfahrung im Sales zurück: Die 40-Jährige bekleidete unterschiedliche Positionen in den Sales-Bereichen von Starwood Hotels and Resorts am Standort München. Aus ihrer Zeit im Steigenberger Frankfurter Hof und im Le Meridien Frankfurt bringt sie ihre Kenntnis des Frankfurter Hotelmarktes ins Sofitel Frankfurt Opera ein.

Eine Bildauswahl zum Sofitel Frankfurt Opera in druckfähiger Auflösung steht unter http://bit.ly/2P6xrmT zur Verfügung (Copyright bitte wie im Dateinamen hinterlegt angeben).

 

Über Sofitel Frankfurt Opera

Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel im Herzen der Mainmetropole verfügt über 150 Zimmer, darunter 15 Junior-Suiten, 13 Prestige-Suiten, zwei Opera-Suiten und eine Presidential Suite mit weitläufiger Dachterrasse. Die Fassade ist eine zeitgemäß übersetzte Hommage an die Alte Oper, die umliegenden Gründerzeitbauten und die französischen Hôtels Particuliers des 17. und 18. Jahrhunderts. Das Interieur trägt die Handschrift des renommierten Pariser Designbüros MHNA Studio Hertrich & Adnet. Namensgeberin für Restaurant und Bar war Johann Wolfgang von Goethes erste Liebe, Lili Schönemann. Das Restaurant Schönemann mit Eingang am Opernplatz bereichert die lokale Gastronomie um eine französisch-Frankfurter Facette. Das entspannte Ambiente von Lili‘s Bar genießen Gäste tagsüber als Lounge, abends als Bar. Platz für Premium-Veranstaltungen, Konferenzen und Tagungen mit bis zu 370 Personen ist in vier Boardrooms und einem 320 Quadratmeter großen Ballsaal.

 

Pressekontakt Sofitel Frankfurt Opera

Sofitel Frankfurt Opera

c/o BZ.COMM GmbH

Marion Schön

Antje Janes-Linnerth / Sophie Pauly

Marketing & PR Manager

Gutleutstraße 16a

Opernplatz 16

60329 Frankfurt am Main

60313 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 / 256 2888 – 26

Tel: +49 (0) 69/ 25 66 95  879

Mail: sofitelfrankfurtopera@bz-comm.de

E-Mail: marion.schoen@sofitel.com

 

DOWNLOADS