loader
EN

 

13.02.2015

Sri Lanka verzeichnet Besucherzuwachs von 20 Prozent

13.02.2015

Sri Lanka verzeichnet Besucherzuwachs von 20 Prozent

Frankfurt / Colombo, 13. Februar 2015 * * * Sri Lanka wird bei den Deutschen als Urlaubsziel immer beliebter: 2014 reisten insgesamt 102.977 Touristen aus Deutschland zur Perle des Indischen Ozeans. Das entspricht einer Steigerung  von 20,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (85.470). Auch international verzeichnet der Inselstaat einen Besucherzuwachs: Sri Lanka zählte im vergangenen Jahr insgesamt 1.527.153 internationale Touristen (+19,8 Prozent im Vergleich zu 2013).

Traumhafte Strände, jahrtausendealte Kultur, aufregende Tierwelt und atemberaubende Natur – Sri Lanka hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Das ganzjährige tropische Klima macht das Land südlich von Indien zu einem idealen Reiseziel von Januar bis Dezember. Die beste Reisezeit, um den Osten zu erkunden, ist von Mai bis Oktober – der Westen hingegen kann am Besten in den Monaten von November bis April bereist werden.

„Sri Lanka ist seit mehr als 40 Jahren ein beliebtes Fernreiseziel der Deutschen. Wir freuen uns sehr, dass die wir mit unseren Nonstop-Verbindungen ab Frankfurt einen Beitrag zu diesem enormen Besucherwachstum leisten können“, so Maria de Schleder, Sales Manager Germany.

(Quelle: http://www.sltda.lk/node/704)


Über SriLankan Airlines

SriLankan Airlines ist die nationale Fluggesellschaft Sri Lankas. Die 1979 gegründete und preisgekrönte Fluggesellschaft genießt ein stabiles Renommee als eine der führenden Airlines in den Bereichen Service, Komfort, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit. Der Hub der  Airline  ist  der  „Bandaranaike International Airport“ (BIA) in der Hauptstadt  Colombo.  Insgesamt  bestehen komfortable Anbindungen  an ein weltumspannendes Streckennetz mit 89 Destinationen in 44 Ländern Europas, des Mittleren Ostens, Südasiens, Südostasiens sowie in Fernost, Nordamerika, Australien und Afrika. Die Flotte von SriLankan umfasst derzeit 21 Flugzeuge (Großraumflugzeuge der Typen Airbus A340-300 und A330-200 sowie Mittelstreckenflugzeuge des Typs A320). Insgesamt sieben Airbus A330-300 ersetzen bis 2015 die Airbus A340-300 und einige ältere Airbus A330-200. SriLankan Airlines hat außerdem als erste Fluggesellschaft Südostasiens acht Flugzeuge des Typs Airbus A350-900 bestellt, die bis 2020 in  die  Flotte  integriert werden. SriLankan Airlines ist am 1. Mai 2014 der oneworld-Allianz beigetreten und fliegt seither neben einigen der größten und führenden Marken in der Airline-Branche.


Pressekontakt SriLankan Airlines für Deutschland BZ.COMM / Beate Zwermann / Nadine Vicente Schaadt Gutleutstraße 16a / 60329 Frankfurt am Main

T: +49 69 256 28 88 0

E: srilankanairlines@bz-comm.de

DOWNLOADS