loader
EN

 

16.01.2016

Überflieger - Das neue Flugabenteuer der Trike-Globetrotter

16.01.2016

Überflieger - Das neue Flugabenteuer der Trike-Globetrotter

Hamburg/Berlin/Südamerika, im Januar 2016 – 160.000 Kilometer, 5 Kontinente, 92 Länder, bereits mehr als 3 Jahre unterwegs. Andreas Zmuda und Doreen Kröber haben alles hinter sich gelassen, sind aufgebrochen zu einer Abenteuerreise, die ihresgleichen sucht. Sie sind Überflieger – mit einem Ultraleichtflugzeug auf einem Weltrekordflug, der uns die Erde von oben präsentiert.

 

Die beiden Extremabenteurer Andreas Zmuda und Doreen Kröber haben ihr bisheriges Leben in Berlin aufgegeben und brechen ohne große Vorplanung auf ins Ungewisse. Im offenen Ultraleichtflugzeug entdecken sie die Erde von oben und erleben Menschen, deren Uhren ganz anders ticken.

 

„Vogelfrei“, der Erlebnisbericht ihrer Reise von Mittelamerika nach Südamerika brachte sie bereits auf die SPIEGEL-Bestsellerliste. „Überflieger“ dringt weiter nach Süden vor, führt Andreas und Doreen ins Tal des Todes, zu deutschen Aussiedlern nach Chile und Paraguay, in die weiße Stadt Perus, in Indianerdörfer mitten im Amazonas-Dschungel von Guyana und in das Bademantelparadies von Uruguay. Ihr Flugtrike trägt sie über Dschungel, Salzwüsten, Goldminen, die Wasserfälle von Iguazu, die Copacabana und den Zuckerhut. Rauchenden Vulkanen, der berühmten Christus-Statue Rio de Janeiros und bedrohlichen Unwetterwolken kommen dabei zum Greifen nah.

 

In einem spektakulären Weltrekordflug überqueren sie die schneebedeckten Anden Patagoniens, entdecken riesige Dinosaurier-Skelette in der Pampa Argentiniens, packen in Brasilien den Stier bei den Hörnern bevor es in die unberührte Welt Surinams und Französisch-Guyanas geht – all dies aus der Vogelperspektive.

 

In einem kühnen Flug über das Orinoko-Delta erreichen die beiden schließlich die Robinsoninsel Trinidad, wo sie sich von waghalsigen Flügen, fleischbeladenen Asados und kurvigen Südamerikanerinnen erst einmal bei karibischen Cocktails erholen müssen …

 

Mit „Abflug“ und dem SPIEGEL-Bestseller „Vogelfrei“ konnten die beiden Abenteurer uns bereits zweimal zu einer Reise mitnehmen, die die Welt aus einer ungewöhnlichen Perspektive zeigt, es Andreas Zmuda und Doreen Kröber ermöglicht, an Orte vorzudringen, die dem normalen Touristen verborgen bleiben und allerorten die Aufmerksamkeit von Bevölkerung und Medien auf sich zieht. In 2016 planen sie über Grönland unseren Kontinent zu erreichen und Europa von oben erobern …

 

Das Buch:

Überflieger

Das neue Flugabenteuer der Trike-Globetrotter

Autoren: Andreas Zmuda, Doreen Kröber

ISBN 978-3-944365-88-6

Ladenpreis EUR 16,80

312 Seiten inklusive Farbbilder und Karte

Neuerscheinung Februar 2016

 

Weitere Neuerscheinungen Frühjahr 2016:

Alpenradler

Auf der Via Claudia Augusta von Deutschland nach Italien

Autor: Holger Nacken

ISBN 978-3-944365-85-5

 

EU-Gipfel

28 Höhepunkte Europas, auf die man stehen muss

Autor: Wolfgang Machreich

ISBN 978-3-944365-87-9

 

Weit weg mittendrin

Als Frau allein durch Kolumbien

Autorin: Marion Fennel-Stüber

ISBN 978-3-944365-86-2

 

Über den traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag

Der in Hamburg ansässige traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag wurde in 2001 gegründet. Seitdem hat er mit mehr als 100 Autoren fast ebenso viele Bücher verwirklicht und in den Buchhandel gebracht. Dabei engagiert sich der Verlag neben seinem Programm an Reiseliteratur mit den Anthologien der „Autoren ohne Grenzen“ und tritt mit „Neues aus Geocaching“ in das Outdoor-Segment ein. Zudem bietet der Verlag seit 2009 Stadtführer („ReiseGeister“) und Fernreiseführer an. Unter www.traveldiary.de betreibt der Verlag eine umfangreiche Reiseplattform mit aktuellen ReiseBlogs und ReiseBerichten aus aller 


Pressekontakt:

traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag

Jens Freyler

Stühmtwiete 3 D

22175 Hamburg

Tel.: 040/53430022

Fax: 040/53430023

Mail jens@traveldiary.de

http://presse.traveldiary.de

DOWNLOADS