loader
 
0

30.10.2018

Uwe Wriedt ist neuer Regional Manager Germany von Korean Air

30.10.2018

Uwe Wriedt ist neuer Regional Manager Germany von Korean Air

Uwe Wriedt ist neuer Regional Manager Germany von Korean Air

Frankfurt, 30. Oktober 2018 – Uwe Wriedt ist seit dem 1. September 2018 der neue Regional Manager Germany von Korean Air. Der erfahrene Luftfahrtexperte folgt auf Joon Wook Yoo, der über vier Jahre die Position bekleidete und nun turnusgemäß im Korean-Air-Headquarter in Seoul neue Management-Aufgaben übernimmt. Uwe Wriedt ist der erste deutsche Regional Manager Germany von Korean Air und steht damit für eine noch stärkere Globalisierung der koreanischen Fluggesellschaft.

„Ziel von Korean Air ist es, sich sowohl in Deutschland als auch in anderen internationalen Märkten noch stärker zu positionieren, und das mittels eines lokal verankerten Managements“, erklärt Uwe Wriedt die neue globale Ausrichtung. „Mit diesem Schritt öffnet sich die Fluggesellschaft gegenüber den Märkten und macht den Weg frei für Innovationen.“       

Der gebürtige Kieler verfügt über 35 Jahre Erfahrung in der Luftfahrtbranche, hat bereits vielfach international und interkulturell erfolgreich gearbeitet. Zuletzt zeichnete er bei Gulf Air mehrere Jahre als Commercial Director Germany für den deutschen Markt verantwortlich. Davor war der Diplom-Kaufmann als Chief Commercial Officer bei der russischen Regionalfluggesellschaft Nordavia tätig, optimierte hier Strukturen und Prozesse in den Bereichen Marketing, Netzplanung, Vertrieb, Fracht und Charter. Begonnen hat Uwe Wriedt seine Karriere in den 80er Jahren mit einer Ausbildung zum Luftverkehrskaufmann bei der Deutschen Lufthansa AG. Hier blieb der Wahl-Frankfurter dann über 25 Jahre und hatte verschiedene leitende Vertriebspositionen national und international inne.

 

Über Korean Air

Korean Air wurde 1969 gegründet und gehört heute weltweit zu den Top-20-Fluggesellschaften. 2017 hat die Airline mehr als 26 Millionen Passagiere transportiert. Mit einer Flotte von 175 Flugzeugen, darunter zehn vom Typ Airbus A380, betreibt Korean Air pro Tag über 460 Passagierflüge zu 125 Städten in 44 Ländern auf sechs Kontinenten.

Dank moderner Flugzeuge und mehr als 20.000 Mitarbeitern bietet Korean Air ihren Passagieren Sicherheit, Bequemlichkeit und Komfort. Das Kerngeschäft von Korean Air umfasst Passage, Fracht, Luftfahrttechnik, Catering und Bordverkauf. Das Hauptdrehkreuz der Fluggesellschaft befindet sich am neu eröffneten Terminal 2 des Incheon International Airports (ICN).

Korean Air ist Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam, die mit insgesamt 20 Mitgliedern 730 Millionen Passagieren pro Jahr ein weltweites Netz von mehr als 16.609 täglichen Flügen zu 1.074 Destinationen in 177 Ländern offeriert. Die Fluggesellschaft hat kürzlich eine transpazifische Joint-Venture-Partnerschaft mit Delta Air Lines geschlossen.

2019 wird Korean Air das 50-jährige Unternehmensjubiläum feiern. Mit ihrer Unternehmensvision setzt sich die koreanische Fluggesellschaft zum Ziel, ein anerkannter Marktführer in der Luftfahrtbranche zu werden. Der Slogan lautet „Excellence in Flight“.

Informationen zu weiteren Programmen, Strecken, Flugplänen und Partnern finden Sie auf koreanair.com, facebook.com/KoreanAir, Google.com/+KoreanAir_KE und Twitter @ KoreanAir_KE.

 

Sollten Sie keine Pressemitteilungen oder Einladungen mehr von uns erhalten wollen, können Sie uns unter datenschutz@bz-comm.de kontaktieren und sich abmelden. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie auf unserer Website.

 

DOWNLOADS