loader
 
0

30.01.2019

Vietnam Airlines feiert 15. Jubiläum in Deutschland Seit 15 Jahren von Frankfurt nach Vietnam

30.01.2019

Vietnam Airlines feiert 15. Jubiläum in Deutschland Seit 15 Jahren von Frankfurt nach Vietnam

Hanoi, 30. Januar 2019. Anfang 2004 flog Vietnam Airlines zum ersten Mal von Frankfurt nach Hanoi – mit Zwischenstopp in Moskau. Operiert wurde der erste Flug mit einer Boeing 767. Ab 2005 führte die Fluggesellschaft dann regelmäßige Linienflüge ein, auf denen die Boeing 777 zum Einsatz kam. Mittlerweile verbindet die vietnamesische Airline Frankfurt insgesamt zehn Mal in der Woche nonstop mit Ho-Chi-Minh-Stadt und Hanoi: montags, dienstags, donnerstags, freitags, samstags und sonntags nach Hanoi sowie montags, mittwochs, donnerstags und samstags nach Ho-Chi-Minh-Stadt. Auf den Flügen wird die Boeing 787-9, auch bekannt als Dreamliner, eingesetzt.

Begonnen hat die einzigartige Erfolgsgeschichte der Fluggesellschaft im Jahre 1956 mit der Gründung des zivilen vietnamesischen Luftfahrtamts und dem Erstflug im September desselben Jahres. Damit wurde der Grundstein für die zivile Luftfahrtindustrie in Vietnam gelegt. Die Fluggesellschaft begann mit unregelmäßigen Inlandsflügen mit fünf Flugzeugen von den Typen Ilyushin IL-14, Antonow AN-2 und Aero AE-45. Im April 1993 wurde Vietnam Airlines offiziell als staatliches Luftfahrt-Beförderungsunternehmen gegründet. Drei Jahre später, am 27. Mai 1996, schlossen sich Vietnam Airlines und 20 andere Luftfahrt-Unternehmen zusammen, um die heutige Vietnam Airlines Aktiengesellschaft zu gründen.

Derzeit verfügt die vietnamesische Airline über eine junge und moderne Flotte von 92 Flugzeugen sowie über gut ausgebildete Piloten. Das dichte Streckennetz der vietnamesischen Fluggesellschaft umfasst 52 Ziele in 17 Ländern, darunter Ziele in Europa, Australien und Asien.

Die Vorstellung eines neuen Logos am 20. Oktober 2002, des Goldenen Lotus, bildete den Auftakt zu einer umfassenden Neu-Orientierung der Marke Vietnam Airlines. Mit Verbesserungen in den Bereichen Infrastruktur, Service-Qualität und Flotte symbolisiert die Einführung des neuen Logos gleichzeitig den Aufstieg des Unternehmens zu einer der führenden Fluggesellschaften weltweit. Die Lieferung des ersten Flugzeugs vom Typ Boeing 777 im Jahr 2003 markierte gleichzeitig den Beginn einer großangelegten Flottenmodernisierung. Bereits drei Jahre später verfügte Vietnam Airlines über eine der modernsten Flotten in Südostasien. Im Jahr 2006 führte Vietnam Airlines als erste asiatische Airline eine attraktive Premium Economy Class auf Langstreckenflügen nach Vietnam ein. In der Premium Economy Class genießen Passagiere ein Plus an Service und Komfort.

Im Juni 2010 wurde Vietnam Airlines offizielles Mitglied von SkyTeam, einer bedeutenden globalen Airline-Allianz und führender Allianz Asiens. Im Jahr 2015 durchlief Vietnam Airlines einen umfassenden Erneuerungsprozess: Durch eine neue Generation von Flugzeugen von Airbus A350-900 XWB und Boeing 787-9 wurde die vorherige Großraumflugzeugflotte ersetzt. Auch die Corporate Identity und das Ausbildungskonzept der Piloten, dem Kabinenpersonal und den Technikern wurde erneuert. Die Kundendienstleistungen, der E-Commerce und die FFP-Systeme der Vielfliegerprogramme wurden um viele praktische Funktionen erweitert. 2016 zertifizierte SKYTRAX Vietnam Airlines zum ersten Mal als 4-Sterne-Airline in Anerkennung an ihre hohen Qualitätsstandards. Die Vergabe der Auszeichnung basiert auf weltweiten Umfrageergebnissen unter Reisenden. Hierbei werden alle Produkt- und Servicefaktoren, sowohl an Bord als auch an den Flughäfen, bewertet. Seitdem wurde die Auszeichnung jährlich erneuert.

Zur Feier des 15-jährigen Jubiläums hat Vietnam Airlines für ihre Fluggäste eine Jubiläumsaktion ins Leben gerufen: Zwischen dem 1. und 15. Februar 2019 sind bei der Airline vergünstigte Flugtickets mit einem Rabatt von bis zu 15 Prozent in der Economy Class erhältlich. Der Reisezeitraum ist vom 1.Februar bis zum 31. Dezember 2019. Alle Informationen inklusive Rabattcode finden Interessierte unter http://bit.ly/2UpzWix.

Zusätzlich erhalten alle Mitglieder des Lotusmiles-Vielfliegerprogramms 1.500 Meilen gutgeschrieben, die zwischen dem 1. Februar und 30. April 2019 einen Langstreckenflug buchen und die Strecke zwischen Deutschland und Vietnam (FRA-HAN/SGN oder HAN/SGN-FRA) mit Vietnam Airlines im gleichen Zeitraum zurücklegen. Neumitglieder erhalten bei der Anmeldung zwischen dem 1. Februar und dem 30. April 1.500 Bonusmeilen als Dankeschön. Mehr Informationen zum Vielfliegerprogramm Lotusmiles steht www.vietnamairlines.com zur Verfügung

 

Bildmaterial der Airline gibt es unter http://bit.ly/2cCnrKK (Copyright Vietnam Airlines).

 

Vietnam Airlines

Als einzige Fluggesellschaft fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt nonstop nach Vietnam. Die Skytrax zertifizierte 4-Sterne-Airline bedient sechsmal wöchentlich die Strecke Frankfurt – Hanoi sowie viermal wöchentlich die Strecke Frankfurt – Ho-Chi-Minh-Stadt. Insgesamt bietet die vietnamesische Airline Verbindungen zu 52 Zielen in 17 Ländern. Die Fluggäste profitieren von optimalen Anschlussverbindungen zu über 20 Inlandszielen und weiteren Destinationen in Indochina, Asien und Australien. An Bord der jungen und modernen Flotte von 93 Flugzeugen bietet die 4-Sterne-Airline den Fluggästen einen hohen Qualitätsstandard mit hohem Komfort, ausgezeichnetem Service und freundlichem Kabinenpersonal. Die Airline erfüllt höchste internationale Sicherheitsstandards: Die Fluggesellschaft ist offizielles Mitglied der IATA und hat im Jahr 2015 zum sechsten Mal die internationale IOSA-Sicherheitszertifizierung erneuert. Vietnam Airlines arbeitet mit einem Sicherheitsmanagementsystem, das den Standards der International Civil Aviation Organisation (ICAO) entspricht. Weitere Informationen unter www.vietnamairlines.com.

 

SkyTeam

SkyTeam ist die globale Airline-Allianz, die mit ihren 20 Mitgliedern eng zusammenarbeitet, um in einem umfangreichen globalen Streckennetz nahtlose Reisen anzubieten. Ab Top-Drehkreuzen auf der ganzen Welt sorgen die SkyTeam-Airlines für zuverlässige und komfortable Flüge zu 1.062 Reisezielen. SkyTeam-Kunden können sich auf ihren Reisen in 672 Lounges entspannen und Vielfliegermeilen sammeln und einlösen. SkyTeam Elite Plus-Passagiere können SkyPriority-Dienste in Anspruch nehmen. Die 20 Mitglieder sind: Aeroflot, Aerolíneas Argentinas, Aeroméxico, Air Europa, Air France, Alitalia, China Airlines, China Eastern, China Southern, Czech Airlines, Delta Air Lines, Garuda Indonesia, Kenya Airways, KLM, Korean Air, Middle East Airlines, Saudia, TAROM, Vietnam Airlines und Xiamen Airlines. SkyTeam begrüßt jährlich 665 Millionen Passagiere auf täglich 17.343 Flügen zu 1.062 Reisezielen in 177 Ländern. Mehr Informationen unter www.skyteam.com.  

 

 

DOWNLOADS