loader
 
0

04.03.2019

Vietnam Airlines und Sabre erweitern strategische Partnerschaft

04.03.2019

Vietnam Airlines und Sabre erweitern strategische Partnerschaft

Hanoi, Vietnam – 4. März 2019 – Vietnam Airlines, die am schnellsten wachsende Airline in Südostasien, und Sabre Corporation (NASDAQ: SABR), führender Technologie-Anbieter der Reisebranche, haben eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnet. Bei dem feierlichen Akt waren neben Vertretern beider Unternehmen Donald Trump, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, und Nguyen Phu Trong, Präsident der Sozialistischen Republik Vietnam, zugegen.

Mit der Erklärung dokumentiert Vietnam Airlines die Absicht, die bereits bestehende Partnerschaft mit Sabre deutlich zu erweitern. Vietnam Airlines definiert die Einführung der innovativen Technologien von Sabre als einen wesentlichen Schritt in der digitalen Transformation des Luftfahrtunternehmens. Ziel von Vietnam Airlines ist es, sich bis 2020 als digitale Fluggesellschaft zu positionieren. In diesem Rahmen wird Vietnam Airlines innovative Technologien aus dem Portfolio von Sabre AirVision und AirCenter einführen. Diese werden künftig SabreSonic ergänzen, das aktuelle Passenger Service System (PSS) von Vietnam Airlines. In ihrer Gesamtheit tragen die Lösungen von Sabre dazu bei, die Rentabilität des Luftfahrtunternehmens zu erhöhen. Das Gesamtprojekt erstreckt sich über ein mögliches Volumen von über 300 Millionen US-Dollar.

 

Unter Nutzung der Digital Airline Commercial Platform (DACP) von Sabre will Vietnam Airlines in einem ersten Schritt Sabre AirVision In-Flight zur vereinfachten Verwaltung der Bordverpflegung einführen. Mit dieser technischen Lösung lassen sich bis zu zehn Prozent des gesamten Catering-Budgets einsparen und somit die Wirtschaftlichkeit der Airline erhöhen. Darüber hinaus sieht die Absichtserklärung für Vietnam Airlines auch eine neue, langfristige Vereinbarung zur inländischen Content Distribution durch das Sabre Global Distribution System (GDS) vor.

 

Für Synergieeffekte innerhalb der Unternehmensgruppe soll im Rahmen der Übereinkunft auch eine wachsende inländische Tochtergesellschaft von Vietnam Airlines das SabreSonic Passengers Service System (PSS) nutzen. Damit gäbe es eine einzige integrierte Technologieplattform zur Passagierabwicklung für beide Fluggesellschaften.

 

„Vietnam Airlines freut sich, auf dem bestehenden Abkommen mit unserem langfristigen und zuverlässigen Technologiepartner Sabre aufbauen zu können. Mit den fortschrittlichen Technologielösungen von Sabre werden wir unser Unternehmen in die Zukunft führen. Unser Programm zur digitalen Transformation ist für unseren anhaltenden Erfolg von wesentlicher Bedeutung. Die Integration dieser Lösungen von Sabre bringt uns dem angestrebten Fünf-Sterne-Status von Skytrax näher“, sagte Duong Tri Thanh, Präsident und CEO von Vietnam Airlines. „Wir sind auf die ‚Airline-Branche 4.0‘ gut vorbereitet und werden uns bald auf die digitale Reise begeben. Die Ziele sind klar definiert: eine nahtlose Customer Experience und eine noch größere operative Leistungsfähigkeit.“

 

„Das Abkommen mit Vietnam Airlines unterstreicht unsere Rolle als strategischer Technologiepartner für eine der führenden Fluggesellschaften der Region. Im letzten Jahr hat sich unsere Partnerschaft sowohl im Bereich der Content Distribution als auch der Airline-Lösungen weiterentwickelt, und wir freuen uns darauf, mit dem Carrier gemeinsam einen ganzheitlichen Ansatz für den Einzelhandel, den Vertrieb und die Abwicklung zu entwickeln“, erklärte Dave Shirk, Präsident von Sabre Travel Solutions. „Die heutige Absichtserklärung untermauert die Zukunftsorientierung von Sabre und unser anhaltendes Engagement für das Wachstum und den Erfolg Asiens", fügte er hinzu.

 

Diese Vereinbarung zwischen Vietnam Airlines und der Sabre Corporation ist die dritte innerhalb eines Jahres, nachdem beide Partner ein erweitertes Abkommen über das Passenger Service System SabreSonic mit einem Wert von rund 400 Millionen US-Dollar geschlossen hatten. Außerdem hatten sie sich im selben Zeitraum auf die Erneuerung einer langfristigen Vereinbarung zur Content Distribution über das Sabre Global Distribution System verständigt. Die aktuelle Absichtserklärung erweitert die Beziehung zwischen den beiden Branchenführern und stärkt die erfolgsorientierte Allianz, die sich zwischen den beiden Unternehmen seit mehr als 20 Jahren entwickelt hat.

Über Sabre Corporation

Die Sabre Corporation ist der führende Technologieanbieter der weltweiten Reisebranche. Hunderte Fluggesellschaften und mehrere Tausend Hotels nutzen bereits Sabre-Lösungen in den Bereichen Software, Datenanalyse, Mobile und Vertrieb für entscheidende Unternehmensprozesse wie Reservierungen für Fluggäste und Reisende, Revenue Management und Flug-, Netzwerk- und Besatzungsmanagement. Sabre betreibt außerdem einen führenden globalen Reisemarktplatz, auf dem jährlich über 120 Milliarden US-Dollar an Reisekosten abgewickelt werden, indem Käufer und Lieferanten miteinander verbunden werden. Die Unternehmenszentrale von Sabre befindet sich in Southlake, Texas, USA. Das Unternehmen ist in ca. 160 Ländern weltweit tätig.

 

Vietnam Airlines

Als einzige Fluggesellschaft fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt nonstop nach Vietnam. Die Skytrax zertifizierte 4-Sterne-Airline bedient sechsmal wöchentlich die Strecke Frankfurt – Hanoi sowie viermal wöchentlich die Strecke Frankfurt – Ho-Chi-Minh-Stadt. Insgesamt bietet die vietnamesische Airline Verbindungen zu 52 Zielen in 17 Ländern. Die Fluggäste profitieren von optimalen Anschlussverbindungen zu über 20 Inlandszielen und weiteren Destinationen in Indochina, Asien und Australien. An Bord der jungen und modernen Flotte von 93 Flugzeugen bietet die 4-Sterne-Airline den Fluggästen einen hohen Qualitätsstandard mit hohem Komfort, ausgezeichnetem Service und freundlichem Kabinenpersonal. Die Airline erfüllt höchste internationale Sicherheitsstandards: Die Fluggesellschaft ist offizielles Mitglied der IATA und hat im Jahr 2015 zum sechsten Mal die internationale IOSA-Sicherheitszertifizierung erneuert. Vietnam Airlines arbeitet mit einem Sicherheitsmanagementsystem, das den Standards der International Civil Aviation Organisation (ICAO) entspricht. Weitere Informationen unter www.vietnamairlines.com.

 

 

Pressekontakte:

Vietnam Airlines

c/o BZ.COMM

Yvonne Maier & Neslihan Agirkaya

Gutleutstraße 16a

D-60329 Frankfurt am Main,
Tel. 069-2562888-0

E-Mail: vietnamairlines@bz-comm.de

 

Maxime-Elisabeth Illick

Sabre Public Relations – Asia Pacific

Email: maxime.illick@sabre.com

Telephone: +65 6426 0088

 

Heidi Castle

Sabre Public Relations – United States

Email: heidi.castle@sabre.com

Telephone: 682-605-4290 

 

 

 

DOWNLOADS